News

"The Walking Dead"-Star schließt Crossover mit Spin-off-Serie aus

Ein Crossover zwischen "The Walking Dead" und "Fear the Walking Dead" wird es wohl nie geben.
Ein Crossover zwischen "The Walking Dead" und "Fear the Walking Dead" wird es wohl nie geben. (©Frank Ockenfels 3/AMC 2017)

Es gibt zahlreiche Fantheorien, wie "The Walking Dead" und das Spin-off "Fear the Walking Dead" miteinander verbunden sein könnten. Jetzt macht ein Statement von Michael Cudlitz aber wohl endgültig Schluss mit den Spekulationen.

Wenn es um Verbindungen zwischen "The Walking Dead" und "Fear the Walking Dead" geht, gehören mögliche familiäre Bande zu den beliebtesten Fantheorien. In Foren diskutieren die Anhänger der Zombie-Serien, wer mit wem wie verwandt sein könnte.

Darum wird es kein Crossover geben

Doch so sehr sich die Fans ein Crossover zwischen "The Walking Dead" und dem Spin-off auch wünschen mögen, es wird wohl nie dazu kommen. Das stellte Abraham-Darsteller Michael Cudlitz jetzt klar. Der Grund: Die Erzählweisen beider Serien sind einfach zu verschieden.

"Wir haben quasi einen Freifahrtschein, alles in der Realität von 'The Walking Dead' ein wenig größer zu machen, weil die Serie auf einem Comic beruht", zitiertdas Magazin Comicbook den Schauspieler. "Du hast diese Charaktere wie Abraham mit seinem Schnauzbart und seiner schrägen Art, sich selbst zu präsentieren. [...] Michonne mit ihrem Schwert, Daryl mit der Armbrust."

"The Walking Dead" hat übersteigerte Realität

Anders als "The Walking Dead" würde das Spin-off mit einem deutlich realitätsnäheren Ansatz arbeiten, stellt der Star fest. "Wenn einer unserer Charaktere in der Welt von 'Fear the Walking Dead' auftauchen würde, würde er nicht hineinpassen, denn 'Fear' basiert viel stärker auf der echten Realität, wohingegen unsere durch die Comicvorlage eine eher übersteigerte Realität ist."

Mit seiner Argumentation schlägt Michael Cudlitz mehr oder weniger in dieselbe Kerbe wie Dave Erickson, der Showrunner von "Fear the Walking Dead". Der stellte kürzlich ebenfalls gegenüber Comicbook klar, dass es (zumindest zum jetzigen Zeitpunkt) keine Pläne für ein Crossover der beiden Serien gäbe. Sein Grund: Es wäre viel zu kompliziert, die Erzählstränge beider Shows zusammenzuführen.

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben