News

"The Walking Dead": Steven Yeun verteidigt brutale Todesszene

Steven Yeun hat seine ganz eigene Meinung zur Premierenfolge von "The Walking Dead" Staffel 7.
Steven Yeun hat seine ganz eigene Meinung zur Premierenfolge von "The Walking Dead" Staffel 7. (©picture alliance/AP Photo 2017)

Obwohl die dramatische Premiere von Staffel 7 schon eine ganze Weile zurückliegt, diskutieren viele Fans von "The Walking Dead" noch immer über eine der wohl brutalsten Folgen in der Geschichte der Serie. Nun äußerte sich Glenn-Darsteller Steven Yeun erstmals offiziell zu den Ereignissen.

Obwohl viele entrüstete Fans die offene Brutalität und expliziten Szenen der Premiere von Staffel 7 als Grund für ihre Aufregung anführen, hat Steven Yeun seine ganz eigene Theorie. Der Star besteht darauf, dass es in der ersten Folge nicht brutaler zuging, als in früheren Staffeln von "The Walking Dead".

Achtung, Spoiler! Die folgende News enthält Spoiler zu Staffel 7. Wenn Du dazu nichts wissen möchtest und die Premierenfolge noch nicht gesehen hast, solltest Du besser nicht weiterlesen.

"The Walking Dead": "Etwas zu ändern wäre Betrug gewesen"

Im Rahmen der "Walker Stalker Con" im amerikanischen Nashville, Tennessee stellte sich Steven Yeun den kritischen Fragen der anwesenden Fans. Dabei kam das Gespräch natürlich auch schnell auf den brutalen Tod seines Serien-Charakters Glenn Rhee. "[...] Es war klar, dass wir tun würden, was wir mussten", zitiert Comicbook den Star. "Ich habe mich auch dafür eingesetzt [, dass wir es so machen]. [...] Du siehst dir den bisherigen Weg an und begreifst einfach, dass alles in den Comics auf so dramatische Weise vorbestimmt ist, dass es Betrug wäre, etwas zu ändern."

Sind die Produzenten in Staffel 7 zu weit gegangen?

Es könne zwar tatsächlich sein, dass die Serie etwas zu weit gegangen sei, doch der Hauptgrund für die Entrüstung liegt Steven Yeun zufolge eher daran, dass es einen so beliebten Charakter getroffen habe. "[...] Es war nicht blutiger als irgendetwas, das wir vorher gezeigt haben. Ich denke, es war einfach [der Umstand], jemanden auf diese Weise sterben zu sehen, von dem man das Gefühl hat, ihn zu kennen."

Im Herbst kehrt "The Walking Dead" mit Staffel 8 ins deutsche Fernsehen zurück.

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben