"The Walking Dead"-Teaser erweckt Ricks schlimmsten Albtraum zum Leben

Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Je näher die Midseason-Premiere von Staffel 8B rückt, desto mehr scheinen die Macher von "The Walking Dead" die Vorfreude der Fans anheizen zu wollen. Dafür gab's jetzt gleich mehrere neue Teaser innerhalb weniger Tage. 

Achtung, Spoiler!
Die folgende News enthält Spoiler zu Staffel 8 von "The Walking Dead". Du liest also auf eigene Gefahr weiter.

Das dramatische Ende steht unmittelbar bevor!

Unter dem Schlagwort "No Guarantees", also "Keine Garantien", haben die Macher gerade den neuesten Teaser zur zweiten Hälfte von Staffel 8 veröffentlicht. Der stellt klar: Der Kampf gegen die Saviors wird schon bald zu einem dramatischen Ende kommen! Auch Maggie ist sich im Clip sicher, dass selbst ein Sieg in der aktuellen Schlacht den vereinten Communities im All-out-war keinen endgültigen Sieg garantieren kann. Es wird in den kommenden Episoden also wohl hoch-dramatisch zugehen.

Kann Rick das Blatt in Staffel 8 von "The Walking Dead" noch wenden?

Ähnliches deutet auch ein zweiter Teaser an, den die Macher von "The Walking Dead" nur kurz zuvor veröffentlichten. Unter dem Titel "Nightmare" scheint der Clip Ricks schlimmsten Albtraum in Bilder zu fassen. Carl liegt im Sterben und versucht seinen Vater davon zu überzeugen, zu einem friedlichen Leben zurückzufinden. Ob der gebeutelte Anführer dazu wohl in der Lage sein wird, wenn er erst mal auf die gute Zurede seines Sohnes verzichten muss?

Sendehinweis
"The Walking Dead" kehrt ab dem 26. Februar mit neuen Folgen von Staffel 8 ins TV zurück. Die gibt es dann wie gewohnt jeden Montag um 21:00 Uhr auf Fox zu sehen. Danach stehen die Episoden via Sky Ticket zum Abruf bereit.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben