News

"The Walking Dead": Was erwartet uns in Folge 6?

Guess who's back: Endlich erfahren wir, was mit Tara passiert ist.
Guess who's back: Endlich erfahren wir, was mit Tara passiert ist. (©Gene Page/AMC 2016)

Am Sonntag, beziehungsweise für uns am Montag, gibt es wieder eine neue "The Walking Dead"-Folge. Zwei Promo-Clips machen schon im Vorfeld Lust auf die bevorstehenden Geschehnisse, denn es gibt ein Wiedersehen mit zwei alten Bekannten.

Achtung, Spoiler! Wie immer bei den News zu "The Walking Dead" gilt auch in diesem Fall: Lies am besten nur weiter, wenn es Dich nicht stört, schon vorab ein paar Details zur kommenden Handlung zu bekommen.

Direkt im Promo-Clip zur bevorstehenden Folge "Swear" schlägt Negan große Töne an: "Wir bringen Zivilisation wieder in diese Welt zurück! Wir sind die Saviors!" Das kurze Video zeigt aber auch, dass es in der sechsten Episode von Staffel 7 mehrere Schauplätze geben wird.

"The Walking Dead": Niemand mag die Saviors

So kehren wir wieder ins Kingdom von King Ezekiel zurück, auch wenn wir das Oberhaupt in der Vorschau nicht zu sehen bekommen. Dafür aber Morgan, der von seinem Gegenüber Richard gewarnt wird: "Man kann ihnen nicht trauen!" Angesichts des Zwischenfalls in Episode 2, bei dem Ezekiel zusammen mit Morgan einen Deal mit den Saviors über die Bühne bringt, ist davon auszugehen, dass Richard wohl von ihnen spricht.

Tara und Heath auf Konfrontationskurs?

Und damit noch nicht genug: Es wird zudem endlich ein Wiedersehen mit Tara und Heath geben, von denen wir seit Ende der sechsten Staffel nichts mehr gehört oder gesehen haben. Ein weiterer Clip zeigt ein Gespräch zwischen den beiden im Camper, wie sie die vergangenen zwei Wochen Revue passieren lassen. So lange waren sie unterwegs, um Nahrungsmittel, Munition oder Medikamente zu suchen. Während Heath endlich wieder nach Alexandria zurück möchte – immerhin waren nur zwei Wochen Erkundungstour ausgemacht –, ist Tara noch nicht zufrieden mit ihrer Ausbeute. Es fehlt noch immer an Munition und Medikamenten. Was in der Zwischenzeit in Alexandria und somit mit Glenn und Abraham passiert ist, davon haben sie nicht den Hauch einer Ahnung.

Zudem hadert Heath noch immer mit den Geschehnissen, die an der Satellitenstation passiert sind: Dass sie die Menschen dort töten mussten. Spätestens am Montag, den 28. November wissen wir, wie es mit Staffel 7 weitergeht.

Promo: 

Sneak Peek: 

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben