News

"The Walking Dead": Was hat Negan mit Daryl vor?

Es bleibt spannend, wer Negan in Staffel 7 zum Opfer fallen wird.
Es bleibt spannend, wer Negan in Staffel 7 zum Opfer fallen wird. (©Frank Ockenfels 3/AMC 2017)

Die zweite Hälfte der siebten Staffel von "The Walking Dead" scharrt schon mit den Hufen. In wenigen Tagen wird es endlich das lang ersehnte Wiedersehen mit Rick und Co. geben. Doch nun hat Negan-Darsteller Jeffrey Dean Morgan Erschreckendes über ein Wiedersehen zwischen Daryl und Negan angedeutet.

Achtung, Spoiler! Wer die erste Hälfte von Staffel 7 noch nicht gesehen hat, der sollte den folgenden Text besser vorerst nicht lesen.

In der Folge vor der Winterpause ist es Daryl gelungen, aus dem Camp der Saviors und damit aus der Gewalt von Negan zu fliehen. Dass Letzterer darüber nicht sonderlich erfreut sein wird, hat Darsteller Jeffrey Dean Morgan jetzt noch einmal bestätigt. Auf dem roten Teppich der Golden Globes 2017 wurde er von Access Hollywood zu den kommenden Folgen von Staffel 7 befragt.

Hat es Negan in "The Walking Dead" auf Daryl abgesehen?

Auf die Frage, wie Negan darauf reagieren wird, dass Daryl das Weite gesucht hat, antwortete Jeffrey Dean Morgan zunächst aus seiner ganz persönlichen Sichtweise: "Negan ist traurig, ich bin traurig! Ich habe sehr gerne mit Norman [Reedus] gearbeitet, weshalb ich ihn gern die ganze Zeit um mich herum hätte."

Und welche Reaktionen sind von dem Anführer der Saviors zu erwarten? Mit einer kurzen, dramaturgisch clever gesetzten Pause im Satz fügte Jeffrey Dean Morgan mit einem verschmitzten Grinsen noch hinzu: "Nun ja, Negan wird darauf nicht allzu positiv reagieren. Ich denke, dass er alles daransetzen wird, [Daryl] zurückzuholen."

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben