News

The Weeknd kündigt Kurzfilm "Mania" an

The Weeknd stellt seinem neuen Album einen Kurzfilm zur Seite.
The Weeknd stellt seinem neuen Album einen Kurzfilm zur Seite. (©Facebook/The Weeknd 2016)

Kurz vor Release seines neuen Albums "Starboy" rührt The Weeknd noch mal die Werbetrommel und kündigt den Kurzfilm "Mania" an. Darin erzählt der Kanadier offenbar eines seiner Musikvideos weiter.

Fans des R&B-Stars können sich anscheinend nicht nur auf das neue Album "Starboy" freuen, das ab Freitag in den Plattenläden steht. Mit einem mysteriösen Teaser-Video hat The Weeknd nun auch einen Kurzfilm angekündigt, um sein neues Werk visuell zu unterstützen.

Teaser präsentiert Eindrücke aus "Mania"

Dabei lässt der 18-sekündige Vorgeschmack, der via Twitter verbreitet wurde, allerdings noch keine konkreten Aussagen über die Handlung zu. Stattdessen präsentiert er vor allem stimmungsvolle Eindrücke: In schnellen Schnitten werfen wir einen Blick auf The Weeknd im Club und auf der Bühne, eine Tänzerin, einen zwielichtigen Mann, einen Sportwagen und einen schwarzen Panther. Wer die letzten Veröffentlichungen von The Weeknd einigermaßen aufmerksam verfolgt hat, wird (neben dem Sänger) sicherlich Auto und Raubkatze wiedererkennen: Beide waren bereits im Video zur Single "Starboy" zu sehen.

Sequel zum "Starboy"-Video?

Dazu passt, dass Grant Singer am Ende des Trailers als Regisseur von "Mania" angegeben wird: Der Filmemacher hielt auch schon bei "Starboy" die Fäden in der Hand. Offenbar baut The Weeknd mit seinem Kurzfilm also auf dem Musikvideo auf und erzählt es möglicherweise weiter. Wann genau "Mania" erscheint, ließ der Sänger noch offen. Wahrscheinlich ist aber eine Veröffentlichung in den nächsten Tagen, die den Release des neuen Albums direkt begleitet.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben