News

The Weeknd kündigt Welttournee an

The Weeknd bringt sein neues Album "Starboy" 2017 auf internationale Bühnen.
The Weeknd bringt sein neues Album "Starboy" 2017 auf internationale Bühnen. (©Facebook/The Weeknd 2016)

The Weeknd packt die Koffer. Der Kanadier tourt 2017 durch Europa und die USA. Mit dabei: sein neues Album "Starboy".

Während der Release des dritten Albums des R&B-Sängers langsam näher rückt, ist The Weeknd gedanklich bereits im nächsten Jahr: Via Social Media gab er bekannt, dass der neuen Platte 2017 eine ausufernde Tour folgt. Die "Starboy: Legend of the Fall 2017 World Tour" macht dabei auch in Deutschland, der Schweiz und Nachbarländern Station.

The Weeknd tourt durch Europa und die USA

Am 26. Februar ist The Weeknd im Hallenstadion in Zürich zu Gast, wenige Tage später spielt er am 2. März in der Kölner Lanxess Arena. Die Auftritte in Kopenhagen (20. Februar), Amsterdam (24. Februar) und Antwerpen (3. März) liegen vom deutschen Sprachraum aus ebenfalls in erreichbarer Nähe. Anschließend führt die Tour den Musiker über England, mehrere Festivalauftritte in Südamerika und Kanada in die USA, wo er von April bis Juni unterwegs sein wird.

Musikvideos teasern neues Album

Das Album zur "Starboy"-Tour erscheint am 25. November. Kürzlich hatte The Weeknd mit einem düsteren Video zum Titeltrack bereits einen Eindruck vom Sound der Platte gegeben. Mittlerweile gibt es mit dem Video zum Song "False Alarm" noch einen weiteren Vorgeschmack, der in actionreichen und blutigen Bildern die Geschichte eines fehlgeschlagenen Banküberfalls erzählt. Nichts für schwache Nerven!

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben