menu

"The Witcher": Im Weihnachtsclip wird Geralt zum Grinch

The Witcher Geralt von Riva Plötze
Ob Plötze genauso wenig Lust auf Weihnachten hat wie Geralt von Riva? Bild: © Netflix/Katalin Vermes 2020

Geralt von Riva hat keine Wahl: Auch in diesem Jahr steht Weihnachten vor der Tür. Wirklich glücklich ist er darüber allerdings nicht, wie ein neuer, weihnachtlicher "The Witcher"-Clip zeigt.

Wenn Geralt von Riva aus der Netflix-Serie "The Witcher" eines perfektioniert hat, ist es sein grummeliges "Hm". Nun nehme man dieses Geräusch, schneide ein paar Szenen der ersten Staffel clever zusammen und lege ein bisschen weihnachtliche Musik drunter. Et voilà: Schon wird grumpy Geralt zum Grinch!

Geralt hat keinen Bock auf Weihnachten

Auf dem offiziellen Twitter-Account der "The Witcher"-Serie wurde das unterhaltsame Weihnachtsvideo veröffentlicht. Zu fröhlichen Glockenklängen werden Schwerter geschwungen, Köpfe abgehackt und Feinde verbrannt. Man kann gar nicht anders, als die expliziten Szenen mit einem Grinsen anzugucken.

Gebt uns mehr davon!

"Du kannst dem nicht entkommen, nur weil du Angst davor hast", erklärt Maussäck zu Beginn dem Hexer. Und Jaskier ergänzt beim Anblick des grummeligen Geralt: "Komm schon, hör mit Deinem unzivilisierten, brummigen Protest auf!"

Wer auch immer das Video zusammengestellt hat: Chapeau! Ein bisschen Freude in einem Jahr, das viel Negatives mit sich gebracht, kann nie schaden. Und der Clip steigert die Vorfreude auf die zweite "The Witcher"-Staffel.

Spontane Idee: In vielen Serien gibt's Musical-Folgen, um ein bisschen Abwechslung reinzubringen. Wie wäre es mit einer Weihnachtsfolge im "The Witcher"-Setting? Ich sag's ja nur ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Witcher (Serie)

close
Bitte Suchbegriff eingeben