menu

"The Witcher" in Bewegung: Der erste Trailer zur Serie ist da!

Auf der Comic Con in San Diego hat Netflix den ersten Trailer zu "The Witcher" enthüllt. Der zweiminütige Clip zeigt Henry Cavill als Monsterjäger Geralt von Riva im Einsatz – doch es gibt bereits Andeutungen, dass Zombies und Riesenspinnen nicht seine größten Widersacher werden dürften ...

"Die schlimmsten Monster sind die, die wir selbst erschaffen" verkündet der Trailer zwischen schnell geschnittenen Szenen und tatsächlich scheinen es vor allem die Menschen zu sein, die Geralt in der "The Witcher"-Serie Ärger machen. Das kennen wir doch irgendwoher ...

"Game of Thrones" mit Monsterjäger?

Ziemlich deutlich ist als großes Themen-Vorbild HBOs Hit-Serie "Game of Thrones" erkennbar. Das betrifft etwa die aufwändigen Schwertkämpfe in mittelalterlichen Festungen, gewaltige Schlachten-Szenen, schwelende Intrigen und malerische Landschaften. Neben Henry Cavill als Geralt von Riva zeigt uns der Trailer auch Freya Allen als Ciri, die Ziehtochter des Hexers, sowie Anya Chalotra und Anna Shaffer als die Zauberinnen Yennefer von Vengerberg und Triss Merigold.

Noch mal zum Mitschreiben: Vorbild ist die Buchvorlage!

Wer vor allem dank der "The Witcher"-Videospiele auf die Serie wartet, bekommt allerdings im Trailer noch einmal eine Erinnerung, dass im Drehbuch einiges etwas anders laufen wird: Die Produktion basiert auf den Büchern des polnischen Autors Andrzej Sapkowski. Die bilden zwar auch die Vorlage für die Games, unterschieden sich von diesen aber teils deutlich.

Auf eine Runde des Sammelkartenspiels Gwent wird sich Geralt bei Netflix also wohl kaum einlassen.

Sendehinweis
Den finalen Start der "The Witcher"-Serie hat Netflix noch nicht bekannt gegeben. Allerdings ist Mitte Mai durchgesickert, dass es am 20. Dezember 2019 losgehen soll.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Witcher (Serie)

close
Bitte Suchbegriff eingeben