menu

"The Witcher": Making-of der Serie auf Netflix veröffentlicht

Netflix versüßt uns die Wartezeit auf die zweite "The Witcher"-Staffel mit einem kleinen Special zur ersten Season. Es führt uns hinter die Kulissen und zeigt unter anderem, wie die spektakulären Kampfszenen entstanden sind.

So verrät uns bereits der Trailer zum "The Witcher"-Making-of, dass das Kampftraining für eine einzige Szene, die in der Serie gerade einmal zwei Minuten lang ist, zehn Tage dauerte.

Rittersporn macht PR in der "The Witcher"-Serie

Natürlich gibt es auch einen Abschnitt zu Rittersporn und seiner Hymne "Toss A Coin to Your Witcher". Darsteller Joey Batey berichtet im Making-of von seinem Casting und der damit verbundenen Aufregung. Zudem spricht er über die Entwicklung des Ohrwurms für die Serie und die außergewöhnliche Beziehung zwischen Rittersporn und Geralt von Riva. Ciri-Darstellerin Freya Allan setzt diese mit der Verbindung zwischen Shrek und dem Esel gleich – ziemlich treffend, um ehrlich zu sein.

Blick hinter die Kulissen

32 Minuten lang geben Cast und Crew Einblicke in die Dreharbeiten von "The Witcher", sprechen über die Highlights und Hindernisse, erinnern sich an einmalige Momente und verraten, wie diese oder jene Szene überhaupt entstanden ist.

Ideal also, um sich schon mal auf Staffel 2 einzustimmen, die aktuell gedreht wird, wie Geralt-Darsteller Henry Cavill jüngst bestätigt hat. Wann die neuen "The Witcher"-Folgen auf Netflix erscheinen, ist aktuell noch unklar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Witcher (Serie)

close
Bitte Suchbegriff eingeben