menu

"The Witcher": Offizielle Karte des Kontinents getwittert

The Witcher
"Ach, HIER sind wir!" – "The Witcher" brauchte die offizielle Karte auch dringend. Bild: © Netflix 2019

"The Witcher" auf Netflix ist ohne Zweifel ein großer Hit für den Streaming-Dienst. Doch wer Hexer Geralt nicht aus den gleichnamigen Games kennt, ist beizeiten vielleicht ein bisschen verwirrt – zum Beispiel von der Geografie. Der offizielle Twitter-Account schafft nun Abhilfe.

Um so richtig in eine Fantasy-Welt abzutauchen, muss man sie sich zunächst mal vorstellen können. Und dazu gehört natürlich auch, ungefähr zu wissen, was wo liegt und wie die Geografie einer fiktiven Welt aussieht. Damit auch "Witcher"-Neuankömmlinge nicht den Überblick verlieren, wo sich Geralt von Rivia gerade befindet, hat der offizielle Twitter-Account zur Serie nun eine animierte Landkarte gepostet.

Der Kontinent in voller Pracht

Der namenlose Kontinent, auf dem "The Witcher" spielt, ist ja nun nicht gerade klein, da lohnt sich schon ein gelegentlicher Blick auf die schön animierte Karte.

Folgst Du dem Link auf die offizielle Seite, kannst Du dir den Kontinent sogar in aller Ruhe anschauen. Besonders schön: Ein ausführlicher Zeitstrahl informiert über alle wichtigen Ereignisse – und über das genaue Alter der Figuren. Damit ist die Karte auch und vor allem für Leser der Buchreihe ein unverzichtbarer Begleiter.

Erst vor Kurzem hatte Netflix schon die offizielle Timeline der Serie veröffentlicht – das ist doch mal Zuschauer-Service.

Schön und gut, aber was ist mit dem Soundtrack?

Auf Twitter kommt die interaktive Karte zwar gut an, aber was die Fans wirklich wollen, ist auch klar: Den fantastischen Soundtrack zum Streamen. Nahezu kein Tweet, der nicht danach fragt. Vielleicht erbarmen sich die Macher ja bald ...

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Witcher (Serie)

close
Bitte Suchbegriff eingeben