News

"The Witcher"-Serie: Historische Stadt wird zum zentralen Schauplatz

Wenn wir jetzt nur noch endlich erfahren würden, wer Gerard von Riva spielen wird ...
Wenn wir jetzt nur noch endlich erfahren würden, wer Gerard von Riva spielen wird ... (©CD Project Red 2017)

So langsam scheint die Produktion zur geplanten "The Witcher"-Serie in Gang zu kommen. Bisher wussten wir nur: Ja, die Serie kommt – und zwar auf Netflix. Nun wissen wir offenbar auch, wo gedreht werden soll. 

Der Ort, der für einen Großteil der Dreharbeiten ausgesucht wurde, ist kein Geringerer als Budapest, Ungarns Hauptstadt. Das zumindest will Omega Underground (via Comicbook) erfahren haben.

"The Witcher" in Ungarn

Scheinbar hat Netflix gute Erfahrungen in der historischen Stadt gemacht, immerhin wäre die Serienadaption von "The Witcher" schon das zweite Projekt, das der Streamingdienst in Budapest dreht: Auch die Original-Serie "Marco Polo"  wurde in der Donau-Metropole gedreht.

Allerdings, so heißt es weiter, sind auch andere Drehorte in Europa denkbar. Das meiste soll aber in Budapest gedreht werden.

Wird aus Superman Hexer Gerald?

Wer für die geplanten acht Episoden in die Rolle des Hexers Gerald von Riva schlüpfen wird, ist noch unklar. Erst vor wenigen Tagen hat "Mission: Impossible 6"-Star Henry Cavill sein Interesse bekundet, dass er liebend gerne die Hauptrolle in der "The Witcher"-Serie übernehmen würde. Der Hollywoodstar hat nämlich nicht nur alle Games der Reihe gespielt, sondern kennt auch die Bücher von Andrzej Sapkowski, auf denen die Episoden basieren sollen.

Mads Mikkelsen von Fans gewünscht

Viele Fans haben unterdessen andere Namen in den Ring geworfen. So könnten sie sich auch durchaus vorstellen, dass Mads Mikkelsen ("Hannibal"), Anson Mount ("Hell on Wheels") oder Josh Holloway ("Lost") zu Gerald von Riva werden. Zur Besetzung mit Mikkelsen gibt es sogar schon ziemlich professionelle Fan-Videos im Netz.

Sendehinweis
Wann mit der "The Witcher"-Serie allerdings zu rechnen sein wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Erst mal freuen wir uns auf Infos von Netflix zur Besetzung!

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben