"Thor 3"- und "Black Panther"-Stars für BAFTA-Award nominiert

Ein Mitglied der Marvel-Familie könnte bei den BAFTA-Awards siegreich von dannen ziehen.
Ein Mitglied der Marvel-Familie könnte bei den BAFTA-Awards siegreich von dannen ziehen. (©Disney 2017)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Marvel hat beim Casting für seine aktuellen Blockbuster wieder einmal ein glückliches Händchen bewiesen. Sowohl in "Thor 3" als auch im kommenden "Black Panther" mischen einige Franchise-Neuzugänge mit, die nun eine Chance auf eine der begehrten Auszeichnungen der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) haben.

"Thor 3: Tag der Entscheidung" war einer der Kinohits 2017, "Black Panther" gilt als einer der am sehnlichsten erwarteten Filme 2018 – und das liegt nicht zuletzt an der Besetzung. Nun winkt sogar der eine oder andere BAFTA-Award: Tessa Thompson, die die Valkyrie im dritten Donnergott-Film verkörperte, und Daniel Kaluuya, der sich einen Part im Panther-Ableger krallte, sind in der Kategorie "Aufsteigender Star" nominiert.

Diese Zwei sind nicht zu übersehen

Die Begründung lieferte die Jury via Twitter: An Tessa Thompson sei 2017 dank "Thor 3" und ihrem Mitwirken in Jay-Z' Musikvideo "Moonlight" kein Vorbeikommen gewesen. Und Daniel Kaluuya habe man schon 2011 eine große Zukunft vorhergesagt – noch bevor der Schauspieler seinen Durchbruch mit "Get Out" besiegelte.

Ein Konkurrent kommt selten allein

Neben Thompson und Kaluuya sind drei weitere Kandidaten im Rennen um den BAFTA-Award: die Briten Josh O'Connor ("God's Own Country") und Florence Pugh ("Lady Macbeth") sowie der US-Amerikaner Timothée Chalamet ("Interstellar"). Letzterer gilt mit seinem Part in dem Drama "Call Me by Your Name" zudem als heißer Anwärter für einen Academy Award bei den Oscars 2018.

Rückenwind für "Thor 3"-Star durch BAFTA-Nominierung?

Sollte bei der BAFTA-Preisverleihung dennoch Tessa Thompson als Siegerin hervorgehen, könnte das einem Anliegen der Aktrice neuen Auftrieb geben. Thompson hatte sich zuletzt gemeinsam mit mehreren Marvel-Darstellerinnen für einen rein weiblich-besetzten Superhelden-Team-Film starkgemacht.

Der Gewinner des BAFTA-Award in der Kategorie "EE Rising Star" wird am 7. Februar 2018 bekanntgegeben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben