News

"Thor: Ragnarok": Erste Bilder der neuen Gegner enthüllt

In "Thor: Ragnarok" muss der Donnergott seine Heimat vor der Göttin Hela retten.
In "Thor: Ragnarok" muss der Donnergott seine Heimat vor der Göttin Hela retten. (©Marvel 2017)

Mit den ersten Promofotos zu "Thor: Ragnarok" meldet sich der Donnergott zurück – und kommt im neuem Look daher. Doch nicht nur der veränderte Marvel-Held fällt ins Auge. Auch der exzentrische Grandmaster und die neue Schurkin Hela sind erstmals zu sehen und ziehen die Blicke auf sich.

Erst im Oktober 2017 soll "Thor: Ragnarok" in den Kinos anlaufen, doch bereits jetzt gaben die Macher den Fans einen ersten Eindruck des kommenden Marvel-Sequels. Gleich mehrere Fotos enthüllten die Verantwortlichen in der neusten Ausgabe der Entertainment Weekly – und diese zeigen sowohl einen geschorenen Thor als auch seine neuen Gegenspieler, die Todesgöttin Hela und den Grandmaster. Letzterer kommt in Form eines ziemlich schrillen Jeff Goldblum daher.

Wettrennen gegen die Zeit in "Thor: Ragnarok"

Der Grandmaster wird in "Thor: Ragnarok" sowohl den Donnergott als auch Bruce Banner aka den Hulk gefangen nehmen und in einem tödlichen Gladiatorenkampf auf dem Planeten Sakaar gegeneinander antreten lassen. Dabei läuft Thor die Zeit davon, denn der hammerschwingende Hüne muss zurück nach Asgard, um seine Heimat vor der gewissenlosen Hela zu retten – und deren Absichten dürften ebenso düster sein wie ihr Aussehen.

Marvel-Held bekommt Make-over

Der nordische Gott selbst bekam für "Thor: Ragnarok" offenbar ein komplettes Umstyling. Seine lange, blonde Mähne musste für die neue Fortsetzung einer Kurzhaarfrisur weichen. Mime Chris Hemsworth trauert der Lockenpracht jedenfalls nicht hinterher, wie er selbst im Interview mit EW beteuert. "Es war schön, dafür nicht mehr jeden Morgen eine Stunde lang im Make-up-Stuhl sitzen zu müssen", so der Schauspieler. Für ihn selbst und für sein Alter Ego habe es sich wie eine Wiedergeburt angefühlt.

Einer ist jedoch nach wie vor der Alte: Loki alias Tom Hiddleston erscheint auf den jüngsten Bildern zu "Thor: Ragnarok" unverändert.

Neueste Artikel zum Thema 'Thor: Tag der Entscheidung'

close
Bitte Suchbegriff eingeben