News

"Thor: Tag der Entscheidung"-Trailer verspricht witzige Reunion

Schon der erste Trailer zu "Thor: Tag der Entscheidung" brach zahlreiche Klick-Rekorde und begeisterte Marvel-Fans weltweit mit der Aussicht auf ein galaktisches Roadmovie-Abenteuer rund um den Donnergott und Hulk. Auf der San Diego Comic-Con folgte nun der zweite vielversprechende Clip zu "Thor 3".

Dabei steht der zweite Trailer zu "Thor: Tag der Entscheidung" dem ersten in nichts nach. In dem neuen Clip, den Marvel auf der SDCC präsentierte, bringt Thor (Chris Hemsworth) seinen einstigen Avengers-Kollegen Hulk (Mark Ruffalo) zunächst auf den neuesten Stand der Dinge, während sie gemeinsam auf dem Planeten Sakaar festgehalten werden.

Lange dürfte dieser unfreiwillige Aufenthalt allerdings nicht andauern, denn der grüne Riese scheint sich nach einem gewaltigen Gladiatorenkampf schnell wieder an seinen einstigen Verbündeten zu erinnern – und stürzt sich zusammen mit ihm in den Kampf gegen die Todesgöttin Hela (Cate Blanchett).

Hulk ergreift das Wort

Dabei liefern sich die zwei Helden zudem das eine oder andere amüsante Wortgefecht, wie der neue Clip zu "Thor 3" zeigt. Richtig gelesen: Hulk spricht – und das nicht wie gewohnt in geknurrten Aneinanderreihungen von Worten, sondern in gut verständlichen Sätzen. Das sollte allerdings nicht die einzige Überraschung bleiben, die die Fans auf der San Diego Comic-Con erwartete. Abseits vor dem Trailer verrieten die Darsteller aus "Thor: Tag der Entscheidung" bereitwillig einige Hintergrundinfos.

Schauspieler verraten Details zu "Thor: Tag der Entscheidung"

So plauderte etwa Hauptdarsteller Chris Hemsworth auf dem Panel aus, dass der offensichtliche Kurswechsel der Filmreihe – schrille, bunte Bilder, Thors neuer Look und die humorvollen Dialoge – auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin durchgesetzt wurde. Nachdem er bereits fünfmal in die Rolle des nordischen Gottes geschlüpft war, habe er Abwechslung gewollt. Co-Star Mark Ruffalo hingegen enthüllte laut Deadline: "Hulk weigert sich, wieder in [Bruce] Banner zurück zu verwandeln und er genießt die Zeit auf Sakaar als Gladiatoren-Champion."

Warum sich Hulk dann doch in Banner verwandelt und ob die gewissenlose Hela aufgehalten werden kann, erfahren Kinogänger ab dem 31. Oktober 2017. Dann startet "Thor: Tag der Entscheidung" endlich in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben