menu

"Titans": Trailer zu Staffel 2 zeigt Deathstroke, Bruce Wayne und mehr

DC hat den ersten Trailer zu Staffel 2 von "Titans" veröffentlicht. Oder um es mit Jason Todds Worten zu sagen: "Die Titans sind zurück, Bit**es!" Der rund einminütige Clip zeigt allerdings nicht nur die beliebten Charaktere aus der ersten Season, sondern präsentiert zugleich jede Menge Neuzugänge.

Direkt zu Beginn des "Titans"-Trailers gibt sich der erste Neuzugang der Serie die Ehre: Niemand Geringeres als Bruce Wayne aka Batman höchstpersönlich! Gespielt wird Gothams Rächer in der DC-Serie von Iain Glen, besser bekannt als Ser Jorah Mormont aus "Game of Thrones".

Hallo, Bruce!

"Ich sehe, du hast es mit deinen alten Titans-Freunden in die Nachrichten geschafft. Mit einigen neuen ebenfalls", stellt Bruce fest und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Denn: Die Titans bekommen in Staffel 2 jede Menge neue Verbündete – und neue Gegenspieler.

Diese neuen Charaktere geben sich im "Titans"-Trailer die Ehre

Wer neben Bruce Wayne noch sein Debüt im Trailer feiert? Unser Überblick:

  • Deathstroke: Auftragskiller Slade Wilson alias Deathstroke ist Comiclesern als Erzfeind und Dauerrivale der Titans bekannt. In Staffel 2 von "Titans" wird er von "Ozark"-Darsteller Esai Morales verkörpert.
DC-Schurke Deathstroke nimmt "Titans" ins Visier.
  • Ravager: Rose Wilson aka Ravager ist die Tochter von Bösewicht Deathstroke. In Staffel 2 bittet der Charakter von Chelsea T. Zhang die Titans um Hilfe, um sich ihrem Vater entgegenzustellen.
Was die Tödlichkeit angeht, steht Ravager ihrem Vater in Nichts nach.
  • Jericho: Joseph Wilson aka Jericho ist der Sohn von Deathstroke. Die Figur von Darsteller Chella Man ist stumm und kommuniziert ausschließlich per Gebärdensprache.
Jericho ist stumm, weiß sich aber mit anderen Fähigkeiten zu helfen ...
  • Superboy: Genau genommen feierte Conner Kent aka Superboy sein "Titans"-Debüt in der Post-Credit-Szene von Staffel 1. Im ersten Trailer zu Staffel 2 können die Fans nun allerdings einen genaueren Blick auf den Superman-Klon werfen – inklusive Superhund Krypto und Shirt samt Superman-Symbol. Gespielt wird der "Teenager aus Stahl" von Joshua Orpin.
Auf der Brust: das kryptonische Symbol für Hoffnung.
  • Aqualad: Kaldur'ahm aka Aqualad ist Atlanter und – Überraschung – Schützling von Aquaman. In "Titans" wird er von "Pretty Little Liars"-Star Drew Van Acker verkörpert.
Aqualad in Titans Staffel 2fullscreen
Zählt auch Aqualad zu den "alten Bekannten" von Robin, Hawk, Dove und Wonder Girl?

Damit nicht genug: Zusätzlich gewährt der Trailer einen ersten Blick auf Donna Troy alias Wonder Girl. Klar, die tauchte bereits in Staffel 1 von "Titans" auf. Diesmal jedoch zeigt sich Wonder Womans Sidekick erstmals in ihrem Heldenkostüm!

Mit Lasso und Sternen: Wonder Girl holt ihr Heldenkostüm aus dem Schrank!

Da war doch noch was?

All diese Neuzugänge und Rückkehrer lenken beinahe – aber nur beinahe – von der Tatsache ab, dass der neue Trailer kein bisschen auf den Riesen-Cliffhanger eingeht, der die Fans am Ende von Staffel 1 in Atem hielt. Zur Erinnerung: Staffel 1 endete damit, dass der Dämonenfürst Trigon die Kontrolle über Dicks Verstand übernahm. Im Trailer ist davon allerdings nicht einmal mehr die Rede. Offenbar wird dieses Problem ziemlich schnell behoben – was wiederum mit dem neuen Splitter auf Ravens Stirn zusammenhängen dürfte ...

Raven nähert sich immer mehr ihrem Comic-Look an.
Sendehinweis
Die "Titans" kehren am 6. September 2019 auf der Streamingplattform DC Universe zurück – zumindest in den USA. In Deutschland dürften die Folgen dann zeitnah auf Netflix zum Abruf bereitstehen.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Titans

close
Bitte Suchbegriff eingeben