News

Titel des neuen "Batman"-Films von Ben Affleck enthüllt

Kurz und knapp: Ben Afflecks Batman-Solofilm wird "The Batman" heißen.
Kurz und knapp: Ben Afflecks Batman-Solofilm wird "The Batman" heißen. (©YouTube/Warner Bros. Pictures 2016)

Ben Affleck hat in einem Interview den Titel seiner kommenden "Batman"-Verfilmung verraten. Der Solofilm um den Fledermausmann wird demnach schlichtweg "The Batman" heißen. Außerdem sprach der Regisseur über den Schurken Deathstroke.

Noch sind die Details über Ben Afflecks "Batman"-Solofilm spärlich gesät. Immerhin der Titel scheint nun festzustehen: Sein Reboot des Franchise wird schlicht und einfach "The Batman" heißen. Das verriet der Regisseur und Hauptdarsteller in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Associated Press.

"The Batman": Ben Affleck bestätigt Titel-Gerüchte

Eine Hintertür wollte sich Affleck allerdings offenhalten: "Das ist der Titel, mit dem wir aktuell arbeiten. Vielleicht ändere ich ihn noch. Ich arbeite derzeit am Skript, es geht gut voran und ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis." Als inoffizieller Titel machte "The Batman" bereits seit 2012 die Runde. Damaligen Gerüchten zufolge sollten die kommenden "Batman"-Filme auf der Zeichentrickserie "The Batman" basieren, in der ein junger Bruce Wayne im Mittelpunkt steht – ein thematischer Fokus, der sich nicht bewahrheitete. Angeblich soll der Solofilm auf den Geschehnissen in "Batman v Superman" aufbauen.

Ein weiteres Indiz für den Titel: Auch bei seinem allerersten Auftritt im Comicheft "Detective Comics #27" aus dem Jahr 1939 leistete sich der Fledermausmann noch einen Artikel vor seinem Namen, der dann allerdings später wegfiel.

Bruce Wayne bekommt es in "The Batman" mit Deathstroke zu tun

In einem Interview mit dem Filmmagazin Collider äußerte sich Ben Affleck außerdem zu seiner Motivation, Superschurke Deathstroke in "The Batman" zum Antagonisten zu machen. "Er ist ein großartiger Schurke", so Affleck über den Söldner, der von Schauspieler Joe Manganiello verkörpert wird. "Ich hatte ein instinktives Gefühl, dass er gut zu Batman passen wird. Ich bin ein großer Fan von Deathstroke, vor allem in der 'The New 52'-Reihe." 2011 hatte DC mit der Comicreihe "The New 52" sein Superheldenuniversum neu gestartet und dabei manche Heldenbiografien großzügig verändert.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben