menu

"Tolkien": Erste Fotos zeigen "X-Men"-Star als "Herr der Ringe"-Autor

Demnächst wird Nicholas Hoult auch in "X-Men: Dark Phoenix" zu sehen sein.
Demnächst wird Nicholas Hoult auch in "X-Men: Dark Phoenix" zu sehen sein.

Noch in diesem Jahr soll in den US-Kinos das Biopic "Tolkien" anlaufen. Darin sollen Fans mehr über das Leben des jungen J.R.R. Tolkien erfahren, bevor dieser mit seiner "Herr der Ringe"-Trilogie zu einem der berühmtesten Autoren unserer Zeit wurde. Nicholas Hoult verkörpert Tolkien – und wie das aussieht, wissen wir nun auch.

USA Today veröffentlichte einige Fotos zum kommenden "Tolkien"-Biopic, das vor allem die Jugend des Schriftstellers und sein Leben zurzeit des ersten Weltkriegs beleuchten wird.

Während die Teenager-Version Tolkiens noch von Harry Gilby verkörpert wird, ist Nicholas Hoult auf den ersten Bildern als jung-erwachsener Tolkien zu sehen. An seiner Seite taucht Lily Collins auf, die Edith Bratt mimen wird, Tolkiens Jugendliebe, Muse und spätere Ehefrau.

Nicholas Hoult outet sich als Tolkien-Fanboy

Wie USA Today weiter zu berichten weiß, wurde Hoult bereits als Kind während des Drehs zu "About a Boy oder: Der Tag der toten Ente" ein echter Fan von Tolkiens Werken. Angesichts des kommenden Biopics finde Hoult es besonders "bemerkenswert", die "Grundlagen, wo das herkam, zu sehen, und die Not, mit der er es zu tun hatte und wie er das in etwas Unglaubliches verwandelte, das die Leben von so vielen Menschen beeinflusst hat."

Ob das Publikum sich ebenfalls für die Hintergrundgeschichte des "Herr der Ringe"-Autors erwärmen kann, wird sich ab dem 10. Mai 2019 zeigen, wenn "Tolkien" in den US-Kinos startet. Hierzulande steht leider bislang kein Starttermin fest.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Drama

close
Bitte Suchbegriff eingeben