menu

Tom Holland verrät: "Uncharted"-Film wird Nathan Drakes Origin-Story

Schafft es "Uncharted" noch auf die große Leinwand? Tom Holland ist optimistisch.
Schafft es "Uncharted" noch auf die große Leinwand? Tom Holland ist optimistisch. Bild: © PlayStation 2017

Die geplante "Uncharted"-Videospielverfilmung hat bereits sechs Regisseure gefunden und wieder verloren, der Kinostart wurde um Monate nach hinten verschoben. Die einzige Konstante in all dem Chaos? Hauptdarsteller Tom Holland. Viele Fans bemängelten, der Schauspieler sei zu jung für die Rolle des Nathan Drake. Doch nun zeigt sich: das Alter Hollands ist der springende Punkt.

Im Interview mit IGN enthüllt Tom Holland, dass die kommende "Uncharted"-Verfilmung die Vorgeschichte des Schatzsuchers Nathan Drake zeigen wird. "Ich denke, was der 'Uncharted'-Film bietet und was andere Videospielverfilmungen nicht haben, ist, dass er eine Origin-Story zu den Spielen erzählt", so Holland. "Wenn Du die Spiele gespielt hast, hast du trotzdem nie gesehen, was im Film passieren wird. Und wenn Du die Spiele nicht gespielt hast, wirst du den Film genießen, weil alle anderen die Informationen zur gleichen Zeit erstmals erhalten." Der "Spider-Man"-Star freue sich sehr darauf, "Uncharted" zu drehen.

Tom Holland schwärmt von Co-Star

Neben Tom Holland steht auch Mark Wahlberg auf der Cast-Liste. Wahlberg spielt eine junge Version von Nathan Drakes Mentor Sully. "Ich denke, Mark Wahlberg wird die Rolle des Sully rocken", zeigt sich Holland überzeugt.

Überhaupt scheint der Marvel-Star Feuer und Flamme für sein neues Projekt zu sein. "Ich habe den neuesten Entwurf des Drehbuchs auf dem Weg hierher gelesen und es ist eines der besten Skripte, die ich je gelesen haben. Es sticht einem wirklich ins Auge."

Kinostart
Aktuell haben die Filmemacher den 5. März 2021 als US-Starttermin für die "Uncharted"-Verfilmung ins Auge gefasst. Wann das Abenteuer hierzulande in den Kinos anläuft, ist noch nicht bekannt.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Uncharted-Film

close
Bitte Suchbegriff eingeben