News

"Tom und Jerry"-Serie bekommt Live-Action-Animations-Remake

Bald werden sich Tom und Jerry wieder über die Landwand jagen.
Bald werden sich Tom und Jerry wieder über die Landwand jagen. (©picture alliance/Everett Collection 2018)

Das beliebte Katz-und-Maus-Spiel geht bald in eine neue Runde: "Tom und Jerry", die oscarprämierte Zeichentrickserie mit den tierischen Helden, wird neu aufgelegt. Allerdings nicht als klassische TV-Serie, sondern offenbar in Form eines Realfilms mit animierten Elementen.

Um genau zu sein, soll der "Tom und Jerry"-Film in der realen Welt mit echten Darstellern spielen. Nur Katz und Maus sollen als animierte Tiere darin vorkommen, wie Variety berichtet.

Regisseur schon gefunden?

Mit Tim Story hat das produzierende Studio Warner Bros. sogar schon einen Regisseur auserkoren, der "Tom und Jerry" umsetzen soll. Der ist vor allem für seine Arbeit an "Fantastic Four" und "Ride Along" bekannt. Zudem bringt er im kommenden Jahr das lang ersehnte "Shaft"-Sequel in die Kinos. Das Studio und Tim Story befinden sich allerdings noch in Verhandlungen – zumindest fehlt bisher noch eine offizielle Zusage seitens des potenziellen Regisseurs.

Back to the "Tom und Jerry"-Roots

Was Fans der Trickfilmserie freuen dürfte: Der "Tom und Jerry"-Film soll sich nah am Original orientieren, was bedeutet, dass Katz und Maus nicht sprechen werden. Stattdessen sollen die Lacher nur aufgrund der Körpersprache hervorgerufen werden. Angeblich soll das dazu beitragen, dass der Film eine breitere Masse anspricht und natürlich ins Kino lockt.

Warner plant mehr solcher Formate

Wie Variety außerdem berichtet, will Warner Bros. zusammen mit der Warner Animation Group (WAG) vermehrt auf Animationsfilme und Animationshybride, also einer Mischung aus Animationsfilm und Live-Action-Film, setzen. Die WAG wurde 2013 gegründet, als das Studio "The Lego Movie" auf die große Leinwand brachte. Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass mit "Coyote vs. Acme" ein weiteres Reboot eines Warner-Zeichentrickklassikers in die Kinos kommen soll.

Wann "Tom und Jerry" die Katz-und-Maus-Spiele auf der Leinwand wiederbeleben werden, ist bisher noch unklar. Allerdings plant Warner, mit den Dreharbeiten 2019 zu beginnen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben