News

"Tomb Raider"-Reboot: Die letzte Klappe ist gefallen

Alicia Vikander tritt im Reboot in die Fußstapfen von Angelina Jolie und mimt Lara Croft.
Alicia Vikander tritt im Reboot in die Fußstapfen von Angelina Jolie und mimt Lara Croft. (©Graham Bartholomew/Warner Bros. Entertainment Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc. All Rights Reserved. 2017)

Die Rückkehr von Lara Croft rückt in großen Schritten näher: Die Dreharbeiten zum "Tomb Raider"-Reboot sind offiziell abgeschlossen. Diese Neuigkeit verkündete Regisseur Roar Uthaug selbst via Instagram.

"Das ist der Abschluss", verkündete der Filmemacher zu einem Clip, der ihn und die Crew am Set der "Tomb Raider"-Neuauflage zeigt. Enthusiastisch fordert Uthaug sein Team darin auf, sich selbst zu applaudieren – offenbar ist der Regisseur absolut zufrieden mit dem Ergebnis der Dreharbeiten. Gefilmt wurde unter anderem in Südafrika und London.

Reboot soll Lara menschlicher zeigen

Die neue Version der Action-Reihe rund um den Video-Game-Charakter Lara Croft soll die Heldin von einer weicheren Seite zeigen, kündigte Uthaug zuvor in einem Interview mit GQ an. "[Der Film] wird einen komplett anderen Ansatz für Lara Croft darstellen, der etwas Neues für die Herkunft und die Entwicklung dieses Charakters bietet", so der Regisseur. "Es ist eine Story, die nicht nur ihre unglaublichen physischen Errungenschaften beleuchtet, sondern auch tiefer in ihre Menschlichkeit eintaucht."

Darum geht's im neuen "Tomb Raider"-Streifen

Im Reboot mimt Oscarpreisträgerin Alicia Vikander ("The Danish Girl") die junge Lara, die sich als Fahrradkurierin in London durchschlägt. Da ihr Vater jedoch als verschollen gilt, lässt die toughe Waise ihr altes Leben zurück und macht sich selbst auf, nach ihm zu suchen. So wird sie wider Willen zur schlagkräftigen Archäologin. Als Widersacher wird sich ihr ein weiterer Oscarpreisträger entgegenstellen: Walton Goggins ("The Hateful 8") soll den Bösewicht in der Neuverfilmung von "Tomb Raider" geben. Was es mit seinem Charakter genau auf sich hat, ist allerdings noch nicht bekannt.

Als deutschen Kinostart für das "Tomb Raider"-Reboot peilen die Macher aller Voraussicht nach den 15. März 2018 an. Da die Produktion nun abgeschlossen ist, können Fans vermutlich auf einen zeitnahen ersten Trailer hoffen.

Neueste Artikel zum Thema 'Tomb Raider 2018'

close
Bitte Suchbegriff eingeben