"Tote Mädchen lügen nicht": Staffel 3 auf jeden Fall ohne Hannah Baker

Bye bye, Hannah! In einer möglichen Staffel 3 müssen Fans auf die "13 Reasons Why"-Figur verzichten.
Bye bye, Hannah! In einer möglichen Staffel 3 müssen Fans auf die "13 Reasons Why"-Figur verzichten. (©Beth Dubber/Netflix 2017)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Gerade erst ist "Tote Mädchen lügen nicht" mit Staffel 2 ins TV zurückgekehrt. Von einer möglichen Staffel 3 ist bisher noch keine Rede. Und doch steht für Hannah-Darstellerin Katherine Langford schon jetzt fest, dass sie in keiner weiteren Episode der Serie zu sehen sein wird.

Das stellte die Jungschauspielerin nun im Gespräch mit Entertainment Weekly klar. Geht es nach ihr, dann war es höchste Zeit, Hannah endgültig gehen zu lassen. Und zwar aus einem mehr als nachvollziehbaren Grund.

"Tote Mädchen lügen nicht" muss in Staffel 3 ohne Hannah auskommen

Denn eigentlich hat sich die Schauspielerin selbst bereits im Finale von Staffel 1 von ihrem "13 Reasons Why"-Charakter verabschiedet. "Aus meiner Sicht haben wir Hannahs Geschichte in Staffel 1 bereits so umfassend erzählt", zitiert EW die Schauspielerin. "Und in gewisser Weise habe ich schon immer von dieser Szene in Episode 13 [von Staffel 1] als der schwersten Szene [der ganzen Serie] gesprochen, denn das ist die Stelle, an der ich [Hannah] gehen lassen musste."

In Staffel 2 zurückzukehren sei deshalb überaus schwierig gewesen, weil sie ihre Figur so habe spielen müssen, wie diese von anderen gesehen worden sei. "[...] Staffel 2 hat sich angefühlt, als wäre [Hannah] im Fegefeuer, um dann wirklich von ihr Abschied nehmen zu können", erklärt Langford das Gefühl, in der aktuellen Season von "Tote Mädchen lügen nicht" mitgewirkt zu haben. "Ich persönlich habe Hannah schon in Staffel 1 gehen lassen; in Staffel 2 ging es darum, dass Clay sie gehen lässt." Ein erneutes Wiedersehen in einer möglichen Staffel 3 ist damit wohl ausgeschlossen.

Sendehinweis
Staffel 2 von "Tote Mädchen lügen nicht" steht seit dem 18. Mai in voller Länge bei Netflix zum Streaming bereit.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben