"Tote Mädchen lügen nicht": Trailer zu Staffel 2 verkündet Starttermin

David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Ob, wann und wie es mit der Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht" (im Original: "13 Reasons Why") weitergeht, war lange unklar. Nun hat ein neuer Trailer klargestellt: Am 18. Mai geht Staffel 2 bei Netflix auf Sendung – und auch ein weiteres Rätsel könnte gelöst sein.

"Die Kassetten waren nur der Anfang", verrät der Streaming-Anbieter Netflix in einem Tweet, mit dem der neue Trailer und der Starttermin von "Tote Mädchen lügen nicht" verkündet wurden. Unter dem Trailer bei YouTube steht dagegen "Die Wahrheit entwickelt sich". Was hat das zu bedeuten?

"13 Reasons Why": In Staffel 2 wohl mit Polaroids statt Kassetten

Dass die Kassetten aus Staffel 1, auf denen Hannah Baker nach ihrem Tod ihren Freunden die Gründe für ihren Selbstmord erklärte, nicht mehr vorkommen sollen, hatten die Macher der Serie schon vor längerer Zeit verraten. Stattdessen stehe "eine andere Art analoger Technologie" im Mittelpunkt.Gemeint waren wohl Polaroid-Fotos, die im neuen Trailer in der Luft hängen und über kunstvolle Kamerafahrten die Entwicklungen der verschiedenen Charaktere darstellen.

Hannahs Geschichte wird mit neuen Mitteln weitererzählt

Hannah Baker könnte also neben den Tonaufzeichnungen auch noch Bilder hinterlassen haben. Auf diese Weise kann sich also auch die zweite Staffel der Netflix-Serie um den tragischen Tod der Schülerin drehen, auch wenn zusätzlich neue Figuren ins Zentrum der Handlung rücken sollen. Eine neue Erzählerin als Stimme aus dem Off soll es wohl ebenfalls geben.

Starttermin
Staffel 2 von "Tote Mädchen lügen nicht" wird am 18. Mai in voller Länge bei Netflix veröffentlicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben