menu

Traumbesetzung? Fan-Art zeigt Ana de Armas als Poison Ivy und Zatanna

Ana de Armas als Marta in Knives Out
"Hey Ana, willst du nicht Poison Ivy spielen?"

Beim Casting für "The Batman" musste sich Ana de Armas geschlagen geben, die Rolle der Catwoman ergatterte Zoë Kravitz. Fans der "Knives Out"-Hauptdarstellerin hoffen dennoch, de Armas bald im DC-Filmuniversum zu sehen. Dem bekannten Fan-Artist BossLogic ist dieser Wunsch Befehl: Er verwandelt die Schauspielerin in zwei Bildern in Poison Ivy und Zatanna.

Nachdem der digitale Release von "Birds of Prey" aufgrund der Corona-Krise auf den 24. März vorverlegt wurde, träumen die DC-Fans bereits vom nächsten Spin-off rund um Joker-Exfreundin Harley Quinn.

Bereits 2017 war die Rede von einem geplanten "Gotham City Sirens"-Film rund um Harley, Catwoman und Poison Ivy – für Letztere haben die Fans bereits ihre Wunschdarstellerin gefunden: "Knives Out"-Star Ana de Armas soll es richten. Und so könnte die Schauspielerin als Öko-Terroristin und DC-Antiheldin Poison Ivy aussehen, wenn es nach dem Künstler BossLogic geht:

Oder doch besser Zatanna? Oder ...?

Als Alternative zauberte BossLogic zudem ein Fan-Art-Bild von Ana de Armas als Magierin Zatanna aus dem Hut, die zeitweise Mitglied der Justice League und die Geliebte von Antiheld John Constantine war:

Einige DC-Fans haben eine weitere Idee, welchen Charakter Ana de Armas im DC Extended Universe (DCEU) verkörpern könnte: Talia al Ghul, eine ehemalige Geliebte von Bruce Wayne alias Batman und wiederkehrende DC-Schurkin. Ihren Vater Ra's al Ghul kennen Filmfans bereits aus Christopher Nolans "Batman Begins".

Ana de Armas in "James Bond 25"

Vor einem möglichen Debüt im DCEU ist Ana de Armas jedoch erst einmal in einem anderen großen Franchise zu sehen: Im kommenden Actioner "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" trifft sie als CIA-Agentin Paloma auf Daniel Craig als Gentleman-Spion.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema DC

close
Bitte Suchbegriff eingeben