menu

Traurige Gewissheit: Wichtige Hauptfigur verlässt "The Walking Dead"

Danai Gurira (links) verlässt "The Walking Dead".
Danai Gurira (links) verlässt "The Walking Dead".

Als "The Walking Dead"-Fan ist man Kummer gewohnt. Gerade in den letzten beiden Staffeln mussten wir von vielen Fanlieblingen Abschied nehmen. Doch leider gibt es auch für die kommende Season einen weiteren traurigen Abgang zu vermelden.

So wird Michonne-Darstellerin Danai Gurira der AMC-Serie nach Staffel 10 offenbar den Rücken kehren, wie The Hollywood Reporter (THR) exklusiv berichtet.

Nur einige Episoden mit Danai Gurira in Staffel 10

Ganz überraschend kommt die News nicht. Nachdem Guriras Vertrag nach Staffel 9 auslief, hatten die Macher offenbar Schwierigkeiten, die Darstellerin zu einer Verlängerung zu bewegen. Doch immerhin: Laut THR nimmt Gurira und damit auch Michonne erst nach der inzwischen offiziell bestätigten Staffel 10 ihren Abschied.

Allerdings wird sie nur in einer Handvoll Episoden auftauchen, die über die zehnte Season gestreut werden sollen. Das muss jedoch nicht unbedingt das letzte sein, das wir von der heldenhaften Kämpferin zu sehen bekommen. Möglicherweise wird Michonne an der Seite von Rick Grimes in einem oder mehreren der geplanten "The Walking Dead"-Filme zu sehen sein.

Michonne geht – und Maggie kommt zurück?

Ihr Ausstieg erinnert an den von Maggie-Darstellerin Lauren Cohan, die in Staffel 9 nur noch für wenige Episoden zur Verfügung stand, da sie für die Serie "Whiskey Cavalier" verpflichtet wurde ... Auch wenn inzwischen gemunkelt wird, dass Cohan für ein TWD-Spin-off zurückkehren könnte.

Gurira kann sich über fehlende Beschäftigung neben beziehungsweise nach "The Walking Dead" nicht beschweren. So schaffte sie als General Okoye in "Black Panther" und "Avengers: Infinity War" den Sprung ins Marvel Cinematic Universe. Auch in "Avengers: Endgame" dürfte sie zu sehen sein. 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben