Trio gefunden! "3 Engel für Charlie"-Reboot kommt mit Kristen Stewart

Kristen Stewart kehrt zurück in die Blockbuster-Szene.
Kristen Stewart kehrt zurück in die Blockbuster-Szene. (©EuroVideo Medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 2017)
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Lange wurde es gemunkelt, jetzt ist es endlich offiziell: "Twilight"-Star Kristen Stewart wird im Remake von "3 Engel für Charlie" die Fäuste fliegen lassen. Und sie hat auch schon Verstärkung im Gepäck.

So wurden alle drei Engel für das Remake unter der Regie von Elizabeth Banks rekrutiert. Neben Kristen Stewart werden mit Naomi Scott und Ella Balinska zwei Newcomerinnen für Charlie im Einsatz sein, wie unter anderem Variety berichtet.

Kristen Stewart liefert die Starpower für das Remake

Das ist eine Überraschung, war doch noch im Herbst die Rede davon, neben Kristen Stewart auch weitere Stars wie Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o zu verpflichten. Doch auch Naomi Scott und Ella Balinska sind keine Unbekannten im Business. So war Scott nicht nur im "Power Rangers"-Reboot zu sehen, sondern spielt in der "Aladdin"-Realverfilmung Prinzessin Jasmin höchstpersönlich.

Die Britin Ella Balinska ist da schon ein unbeschriebeneres Blatt und war bislang nur in Kurzfilmen und in englischen Serien wie "Casualty" und "Inspector Barnaby" zu sehen. Auch für Kristen Stewart bedeutet das "3 Engel für Charlie"-Reboot jedoch eine Neuausrichtung. Nach ihrem großen Erfolg mit dem "Twilight"-Franchise konzentrierte sich die Darstellerin in den letzten Jahren vermehrt auf Independent-Produktionen wie "Die Wolken von Sils Maria" und "Personal Shopper".

Die nächste Generation der "3 Engel für Charlie"

Der Film wird sich auf die nächste Generation der Engel konzentrieren, die weiterhin für den mysteriösen Charlie im Einsatz ist. Seit den Originalfilmen mit Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu in den Hauptrollen ist die Townsend Agency erheblich gewachsen und operiert weltweit. Sie bietet mit einer Vielzahl von hochqualifizierten Teams Sicherheit und Geheimdienstarbeit für private Kunden. Das "3 Engel für Charlie"-Reboot setzt eines dieser Teams in den Fokus.

Elizabeth Banks führt nicht nur Regie und produziert die Neuauflage, sondern wird auch als Bosley den Vermittler zwischen den Engeln und Charlie verkörpern.

Kinostart
Ab dem 27. September 2019 soll das "3 Engel für Charlie"-Reboot in den US-Kinos einfallen. Der deutsche Kinostart ist noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben