News

"Tron 3" sollte erster VR-Blockbuster werden, meint Jeff Bridges

Mittels VR in die bunte Cyber-Welt aus "Tron" abtauchen – davon träumt Schauspieler Jeff Bridges.
Mittels VR in die bunte Cyber-Welt aus "Tron" abtauchen – davon träumt Schauspieler Jeff Bridges. (©Disney 2017)

Schon länger wird gemunkelt, die Sci-Fi-Reihe rund um Hauptdarsteller Jeff Bridges könnte mit "Tron 3" ein weiteres Sequel bekommen – eine Idee, für die sich der "Dude" durchaus begeistern kann. Ginge es nach Bridges, würde der dritte Teil sogar mittels Virtual Reality Kinogeschichte schreiben.

Allein die Vorstellung dürfte Fans in Ekstase versetzen: Jeff Bridges spekuliert, dass "Tron 3" der erste Virtual Reality Kinohit werden könnte. Diese Idee ließ der Schauspieler jüngst im Gespräch mit Entertainment Weekly verlauten. Der Hollywoodstar, der bereits in den ersten zwei Teilen "Tron" und "Tron: Legacy" zu sehen war, vermutete sogar, dass ein Drehbuch für ein solches Projekt bereits existiert.

Gerüchteküche um "Tron 3" brodelt

Mit seiner Aussage heizte Bridges die Gerüchte um eine mögliche Produktion von "Tron 3" weiter an. Diese waren aufgrund seiner aktuellen Zusammenarbeit mit "Tron: Legacy"-Regisseur Joseph Kosinki für "Only the Brave" aufgekommen. "Ja, ich habe diese Gerüchte auch gehört", so Bridges im Interview. "Ich hoffe, das passiert. Ich denke, Joe hat das Skript und alles, wisst ihr. Ich weiß nicht, ob ich darüber reden sollte oder nicht. […] Es sollte der erste Virtual Reality Film sein, wisst ihr? Wäre das nicht cool, 'Tron' in dieser Welt zu sehen?"

VR-Welten innerhalb und außerhalb des Films

Eine passende Wahl für ein solches Vorhaben wäre "Tron 3" in der Tat, schließlich wurde Protagonist Kevin Flynn (Jeff Bridges) bereits 1982 in die virtuelle Realität seines Computerprogramms Tron hineingezogen und nahm in digitaler Form an den "Spielen" teil. Mithilfe moderner VR-Technik könnten nun auch die Kinogänger in die Cyber-Welt abtauchen – vorausgesetzt, die Technologie ist bis zu einem möglichen Kinostart ausgereift genug für einen Blockbuster in voller Länge.

Wann ein "Tron 3"-Kinostart generell angedacht sein könnte, darüber kann bislang nur spekuliert werden.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben