News

"True Detective": Staffel 3 bekommt offiziell grünes Licht

Woody Harrelson und Matthew McConaughey bleiben "True Detective" als Executive Producer erhalten.
Woody Harrelson und Matthew McConaughey bleiben "True Detective" als Executive Producer erhalten. (©Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc. 2017)

Es war nur eine Frage der Zeit: Nachdem schon länger gemunkelt wurde, dass "True Detective" eine dritte Staffel spendiert bekommt und sogar Oscarpreisträger Mahershala Ali als Hauptdarsteller engagiert wurde, ist es endlich offiziell – HBO gibt grünes Licht für eine weitere Season der ambitionierten Krimiserie.

Der Serienschöpfer Nic Pizzolatto hat dabei Staffel 3 fest in der Hand. So wird er als Showrunner und Executive Producer fungieren, nahezu alle Drehbücher schreiben und neben Newcomer Jeremy Saulnier auch Regie führen, wie The Hollywood Reporter (THR) berichtet.

Ein Verbrechen in den Ozarks steht in Staffel 3 im Fokus

Die Anthologieserie führt uns in der kommenden Staffel wieder an einen neuen Schauplatz mit einem neuen Cast. "Staffel 3 wird die Geschichte eines grausigen Verbrechens im Herzen der Ozarks und eines Rätsels erzählen, das sich über Jahrzehnte vertieft und in drei verschiedenen Jahrzehnten zum Thema wird", weiß THR über die Handlung zu berichten.

Die Hauptrolle wird, wie schon seit Längerem bekannt, Mahershala Ali ("Moonlight, "House of Cards") übernehmen. Er spielt einen Charakter namens Wayne Hays, der als Detective der State Police aus Northwest Arkansas ermittelt. Staffel-1-Stars Woody Harrelson und Matthew McConaughey sind nur noch als Executive Producer mit an Bord.

Verschiebt "True Detective" die Ausstrahlung von "Game of Thrones"?

HBO-Programmdirektor Casey Bloys ist von dem Team hinter Staffel 3 begeistert: "Nic hat wirklich bemerkenswerte Drehbücher geschrieben. Mit seiner ambitionierten Vision und Mahershala Ali und Jeremy Saulnier an Bord sind wir gespannt die neue Staffel von 'True Detective' zu beginnen", heißt es in einem offiziellen Statement Bloys. Unterstützung erhält Pizzolatto dabei auch von "Deadwood"-Schöpfer David Milch, der mit ihm die Storyline gestaltet hat und Co-Autor der vierten Episode ist. Auf wie viele Folgen Staffel 3 der Crime-Serie kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Collider gibt zu bedenken, dass diese News auch Auswirkungen auf den Starttermin von "Game of Thrones" haben könnte. Falls die Dreharbeiten zu "True Detective" schon dieses Jahr starten, könnte Staffel 3 im Herbst 2018 auf HBO ausgestrahlt werden – und die finale Season von "Game of Thrones" in das Jahr 2019 drängen. Offiziell ist das jedoch noch nicht.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben