News

"Twin Peaks": David Lynch teasert mögliche Staffel 4

Ob und wann "Twin Peaks" mit Staffel 4 ins TV zurückkehren wird, ist noch ziemlich offen.
Ob und wann "Twin Peaks" mit Staffel 4 ins TV zurückkehren wird, ist noch ziemlich offen. (©Youtube/Twin Peaks 2016)

Es ist noch nicht lange her, dass das Finale von der dritten "Twin Peaks"-Staffel bei den Fans für mehr oder weniger große Verwirrung sorgte. Genau dazu äußerte sich Regisseur David Lynch jetzt und teaserte auch gleich noch eine mögliche Staffel 4. 

David Lynch ist nicht gerade für konkrete Antworten bekannt. Kein Wunder, dass auch seine Aussage zum Finale von Staffel 3 eher ominös ausfällt. Während einer Videoliveschaltung zu seiner aktuellen Fotoausstellung im Belgrade Culture Center in Serbien stand der "Twin Peaks"-Schöpfer den Fans Rede und Antwort.

Achtung, Spoiler!
Die folgende News enthält kleine Spoiler zu Staffel 3 von "Twin Peaks". Die zweite Hälfte liest Du also auf eigene Gefahr.

"Twin Peaks": Staffel 4 nur eine Frage der Zeit?

Derzeit gibt es laut David Lynch zwar keine offiziellen Pläne zwischen ihm und US-Sender Showtime, eine vierte Staffel von "Twin Peaks" auf die Beine zu stellen, ausschließen wollte der Filmemacher dies allerdings auch nicht. Vielmehr sei es noch zu früh, um konkrete Aussagen in Bezug auf Staffel 4 zu machen. Generell hänge es aber davon ab, wie lange es dauern würde, eine weitere Season zu entwickeln. "Ich habe viereinhalb Jahre gebraucht, um Staffel 3 zu schreiben und zu drehen!", so Lynch laut Welcome to Twin Peaks. Während Fans die Hoffnung auf weitere Folgen "Twin Peaks" also vorerst nicht aufgeben sollten, könnte ein wenig Geduld durchaus angebracht sein.

Finale von Staffel 3 verwirrt "Twin Peaks"-Fans

Was wiederum auch bedeutet, dass Fans von "Twin Peaks" eine Menge Zeit haben dürften, sich über das verwirrende Finale von Staffel 3 Gedanken zu machen. Darin überraschte Lynch die Zuschauer mit der Einführung einer alternativen Dimension (oder Zeitebene?) mit alternativen Versionen von Agent Cooper und Co.. Selbst Laura Palmer war in dieser alternativen Version von "Twin Peaks" wieder quietschfidel.

"Was zählt, ist was ihr glaub, was passiert ist", lieferte David Lynch dazu eine seiner berüchtigten Nicht-Antworten. "Viele Dinge im Leben passieren einfach und wir müssen unsere eigenen Schlüsse ziehen. [...] Alles liegt nur an euch." Na dann ...

Neueste Artikel zum Thema 'Twin Peaks'

close
Bitte Suchbegriff eingeben