News

Übernahmegerüchte: Kauft Spotify SoundCloud auf?

Bald unter einem Dach? Spotify plant offenbar eine Übernahme von Soundcloud.
Bald unter einem Dach? Spotify plant offenbar eine Übernahme von Soundcloud. (©Facebook/Spotify, Facebook/Soundcloud 2016)

Spotify und SoundCloud befinden sich offenbar in Übernahmeverhandlungen. Der schwedische Streaming-Riese möchte das in Berlin ansässige Start-up kaufen – mutmaßlich auch, um an dessen Musiklizenzen zu kommen.

Wie das US-amerikanische Tech-Magazin The Verge unter Berufung auf die Financial Times berichtet, gibt es aktuell fortgeschrittene Verhandlungen über eine Übernahme von SoundCloud durch Spotify. Über die Gründe kann aktuell nur spekuliert werden. Wahrscheinlich ist aber, dass sich Spotify damit die Musiklizenzen des Start-ups sichern möchte. Der Katalog von SoundCloud übersteigt mit über 125 Millionen Titeln das Repertoire von Spotify deutlich: Vergangenes Jahr waren auf der Plattform aus Schweden rund 30 Millionen Songs verfügbar.

Will Spotify mit dem Kauf von Soundcloud Konkurrenz ausschalten?

Spotify könnte durch den Kauf auch einen Konkurrenten auf dem Streaming-Markt ausschalten: SoundCloud hatte im März dieses Jahres seinen eigenen kostenpflichtigen Abo-Service "Soundcloud Go" an den Start gebracht, der Nutzern Zugang zu einem erweiterten Musikkatalog gibt und es ihnen ermöglicht, Songs auch offline zu hören. Der Dienst blieb allerdings hinter den Erwartungen zurück.

Das kostenlose Basismodell von SoundCloud ist bislang vor allem bei DJs und Independent-Musikern beliebt, die den Dienst wie ein soziales Netzwerk nutzen. SoundCloud ermöglicht es seinen Nutzern, eigene Musik hochzuladen, zu teilen und zu verbreiten. Spotify dagegen verfolgt eine andere Strategie und bietet seinen Songkatalog im kostenpflichtigen Abo an.

Verkauf von Soundcloud bereits seit Juli im Gespräch

Dass sich die Unternehmen auf eine Übernahme einigen können, gilt als wahrscheinlich, auch wenn sich beide Seiten bisher nicht äußern wollten. Schließlich hatte es bereits Ende Juli Gerüchte gegeben, dass die Investoren hinter SoundCloud den Dienst verkaufen möchten. Allerdings gab es damals Schwierigkeiten, einen Käufer zu finden, der den veranschlagten Kaufpreis von einer Milliarde US-Dollar zahlen wollte. Derzeit wird das Unternehmen auf einen Wert von 700 Millionen US-Dollar geschätzt.

 

 

 

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben