News

Überraschend emotional: Coster-Waldau über sein "Game of Thrones"-Ende

Auch Nikolaj Coster-Waldau hat seine letzte Szene als Jaime Lannister in "Game of Thrones" abgedreht.
Auch Nikolaj Coster-Waldau hat seine letzte Szene als Jaime Lannister in "Game of Thrones" abgedreht. (©Macall B. Polay/HBO 2017)

Langsam aber sicher neigen sich die Dreharbeiten zu Staffel 8 für die einzelnen "Game of Thrones"-Stars dem Ende entgegen. Auch für Jaime-Lannister-Darsteller Nikolaj Coster-Waldau ist die letzte Klappe bereits gefallen. Wie überraschend emotional das für ihn war, berichtete er kürzlich in einem Interview.

Denn offenbar dachte der dänische "Game of Thrones"-Darsteller, dass er am letzten Drehtag ans Set kommen und seine Szenen drehen würde, anschließend seine Koffer packt und nach Hause fliegt. Doch der Abschied fiel Nikolaj Coster-Waldau doch um einiges schwerer ...

Zu Tränen gerührt

"Als meine letzte Szene kam, dachte ich nicht, dass es mich emotional groß treffen würde. Aber ich muss gestehen, als gesagt wurde 'Das war das Serienfinale für Nikolaj', lag ein kleines bisschen Feuchtigkeit in der Luft. Genau um meine Augen herum. Aber das war's", berichtete der Jaime-Lannister-Darsteller im Telefoninterview mit Huffington Post.

Noch ein Abschied
Auch Daenerys-Darstellerin Emilia Clarke hat bereits ihre letzten Szenen gedreht. Und auch ihr fiel der Abschied vom Set sehr schwer.

"Game of Thrones"-Star bleibt verschwiegen

Natürlich wollte die Interviewerin aus Nikolaj Coster-Waldau noch ein paar Informationen zu Staffel 8 herauslocken, doch der blieb stur. "Wir hoffen alle, dass Du nach Norden reitest, um bei Brienne zu sein. Die wahre Liebe Deines Lebens...", bohrte Leigh Blickley von Huffington Post weiter.

Aber keine Chance: "Ooooh, naja, wer weiß?", entgegnete Coster-Waldau mit einem Lachen. "Ich weiß nicht, naja, ich weiß schon wie es endet, aber ich kann darauf nicht antworten."

Durchhaltevermögen bis Staffel 8

Im Interview verriet Nikolaj Coster-Waldau auch, dass er selbst sehr überrascht war, dass seine Figur bis zum großen Finale durchgehalten habe. "Das war eine echte Überraschung. Gott, jedes Mal, wenn wir ein neues Drehbuch bekommen haben, dachte ich 'Okay, das wird jetzt aber die letzte [Staffel] für mich sein'. Aber nein. Die Lannister-Kinder haben es bis zum Ende geschafft."

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben