"Uncharted"-Fanfilm: So grandios wäre Nathan Fillion als Nathan Drake!

Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Wenn Sony in Sachen "Uncharted"-Film nicht in die Puschen kommt, müssen wir das Ganze eben selbst in die Hand nehmen! Das zumindest scheinen sich einige Anhänger des beliebten Video-Games gedacht zu haben – und drehten ihren eigenen Fanfilm. Das Besondere: Als Hauptfigur Nathan Drake mischt niemand Geringeres als Nathan Fillion mit!

Seit Meldungen über eine Verpflichtung von "Spider-Man"-Darsteller Tom Holland als junge Version von Nathan Drake die Runde machten, ist es einmal mehr verdächtig ruhig um die geplante "Uncharted"-Verfilmung von Sony geworden. Nun haben einige Fans ihren ganz eigenen Kurzfilm zum Game gedreht und sich dafür mal eben den persönlichen Traumkandidaten vieler ihrer Mitanhänger ins Boot geholt.

Nathan Fillion wird zum "Uncharted"-Helden

Geht es nach einer nicht gerade geringen Anzahl von "Uncharted"-Fans in aller Welt, dann kommt als Besetzung für Abenteurer Nathan Drake kein anderer als Schauspieler Nathan Fillion ("Castle") in Frage. Dass der die Rolle tatsächlich ziemlich überzeugend ausfüllen könnte, beweist er nun in einem grandiosen Fanfilm von Regisseur Allan Ungar.

Und er ist nicht die einzige hochkarätige Besetzung, mit der der "Uncharted"-Kurzfilm auf YouTube glänzt. So ist Stephen Lang ("Avatar") als Drakes Mentor Victor "Sully" Sullivan zu sehen, Mircea Monroe ("Hart of Dixie") übernimmt im Fanfilm den Part von Nathan Drakes Ehefrau Elena Fisher.

Ein Film von Fans für Fans

Kurz, nachdem er seinen "Uncharted"-Fanfilm auf Youtube mit aller Welt geteilt hatte, nutzte Allan Ungar die sozialen Netzwerke, um sein "Herzensprojekt" noch schneller bekannt zu machen. "Ich wollte das machen, seit 'Uncharted' 2007 zum ersten Mal auf den Markt gekommen ist", freut sich der Regisseur auf Instagram.

Und er ist nicht der einzige Beteiligte, der sich auf diesem Wege als absoluter Nathan-Drake-Fan outete. Hauptdarsteller Nathan Fillion wandte sich ebenfalls via Instagram an seine Fans und erklärte, dies sei etwas gewesen, das er schon lange habe tun wollen – und das er schon lange habe sehen wollen. "Wenn ihr euch jemals ein Handtuch als Cape umgebunden, oder einen Filzhut aufgesetzt und euch fast das Auge mit einer selbstgemachten Peitsche ausgeschlagen habt, dann ist das hier für euch."

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben