menu

"Venom 2" hat jetzt einen Starttermin und offiziellen Titel

Und die Zähnchen sind alle blitzblank. Toll geputzt, Venom!
Und die Zähnchen sind alle blitzblank. Toll geputzt, Venom!

Wie so viele andere Filme in der letzten Zeit wurde auch Sonys zweiter Teil von "Venom" verschoben. Nun hat das Comicbuch-Sequel endlich einen Starttermin. Und: Den offiziellen Titel kennen wir jetzt auch – und er lautet nicht einfach nur "Venom 2".

Neuer Startermin für den zweiten "Venom"-Film ist der 25. Juni 2021, zumindest in den USA. Damit ist die Comic-Verfilmung mit Tom Hardy um ein halbes Jahr verschoben worden, denn ursprünglich sollte das Sequel im Oktober 2020 an den Start gehen. Verleih Sony hat den neuen Termin via Twitter bekannt gegeben.

Lasst das Gemetzel beginnen!

Im Zuge der Terminverkündung haben wir auch erfahren, wie der offizielle Titel des Films lauten wird: "Venom: Let There Be Carnage". Das könnte man ganz grob übersetzen mit "Lasst das Gemetzel beginnen".

Aber natürlich hat der Titel noch eine andere Bedeutung, denn "Carnage" ist auch der Name von Venoms Gegenspieler in Teil 2. Er wird von Woody Harrelson verkörpert und ist ebenso wie Venom ein Symbiont. Als Wirt dient ihm der blutrünstige Serienmörder Cletus Kasady.

Teil 1 war ein Überraschungserfolg

Fans von Venom müssen sich also ein halbes Jahr länger gedulden als erwartet. Und von diesen Fans gibt es mittlerweile einige, denn der erste "Venom"-Film von 2018 entpuppte sich als unvermuteter Hit an den Kinokassen. Er spielte weltweit satte 855 Millionen Dollar ein – trotz durchwachsener Kritiken. Beim Sequel hat Andy Serkis (u.a. Gollum aus den "Herr der Ringe"-Filmen) auf dem Regiestuhl Platz genommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Venom 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben