menu

"Venom" bekommt sein Fett weg – im neuen Honest Trailer

Pünktlich zum Neujahrstag wurde ein neuer Honest Trailer veröffentlicht. Dieses Mal muss sich "Venom" nach allen Regeln der Kunst durch den Kakao ziehen lassen.

Doch die Jungs von Screen Junkies sprechen in ihrem ersten Honest Trailer des Jahres 2019 auch ein Thema an, das "Venom"-Fans aus der ganzen Welt sofort unterschreiben dürften: Der Film wäre um einiges besser gewesen, wenn er ein R-Rating, also eine FSK-16-Freigabe, erhalten hätte ...

Jeder bekommt im Honest Trailer sein Fett weg

Aber: Selbst mit einer niedrigeren Freigabe ist es "Venom" gelungen, beinahe eine Milliarde US-Dollar an den Kinokassen einzuspielen. Es war also wieder so ein Fall, bei dem die Kritikermeinungen und die der Fans nicht weiter auseinander hätten liegen können.

Einen kleinen Seitenhieb gegen Tom Hardy hat der Honest Trailer auch noch in petto: Schon seit einiger Zeit wird sich darüber ein wenig lustig gemacht, dass der Schauspieler in so vielen Filmen einen "Maulkorb" trägt. Sei es in "Mad Max", "The Dark Knight Rises" oder auch "Dunkirk". Ein Zusammenschnitt seiner Geräusche macht deutlich, warum das vielleicht kein Zufall ist ...

"Venom" fürs Heimkino

"Manchmal macht es einfach Spaß, einen Film zu sehen, der nur ein Film ist", heißt es aus dem Off des Honest Trailer – und das nicht, ohne Marvel und die "Justice League" zu ärgern.

Übrigens, wer sich "Venom" fürs Heimkino kaufen möchte, sollte sich den 14. Februar im Kalender markieren. Im Bonusmaterial wird es unter anderem die Möglichkeit eines "Venom-Modes" geben, durch den der Zuschauer Zusatzinformationen durch eine Stimme aus dem Off erhält.

Kommentare anzeigen (1)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Venom

close
Bitte Suchbegriff eingeben