menu

"Venom"-Trailer: Ein Badass wird zum Leben erweckt

Nachdem die Dreharbeiten zu "Venom" lange unter Verschluss gehalten wurden, ist am heutigen Donnerstag endlich der erste Teaser-Trailer erschienen. Tom Hardy als Eddie Brock stehen wahrlich schwere Zeiten bevor ...

Wie versprochen haben Marvel und Sony Pictures Entertainment den ersten Teaser-Trailer zu "Venom" veröffentlicht. Und die Worte, die Tom Hardy als Eddie Brock darin aus dem Off spricht, sind ziemlich düster: "Jeder hat sein Päckchen zu tragen: Vielleicht ist es eine Trennung, ein Todesfall, ein Unfall."

Was ist mit Eddie Brock passiert?

Aber es geht noch weiter: "Was auch immer es ist, gewöhn' dich daran, dass du jetzt jemand anderes bist." Und in genau diesem Moment öffnet ein völlig panischer Eddie Brock im Krankenhaus seine Augen – völlig orientierungslos. Und er merkt: Irgendetwas ist mit ihm passiert, irgendetwas wurde mit ihm gemacht. Das zeigen am Ende des "Venom"-Trailers die schwarzen Adern, die sich langsam aber sicher ihren Weg nach oben bahnen. Jeder hat seine Probleme, so viel ist klar. Das weiß auch Eddie Brock. Doch jeder hat auch genauso seinen eigenen Dämonen in sich.

Wir wollen Venom sehen!

Der "Venom"-Teaser-Trailer verspricht eine düstere Marvel-Verfilmung zu werden, in der die Action jedoch nicht zu kurz kommen wird. Auch erste Eindrücke von Michelle Williams und Riz Ahmed bekommen wir. Doch eines fehlt: Tom Hardy in seiner verwandelten Venom-Gestalt. Hoffen wir, dass Sony und Marvel bald den ersten offiziellen Trailer nachliefern und der Hollywoodstar dann endlich als Symbiont zu sehen ist.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Venom

close
Bitte Suchbegriff eingeben