News

Video: Drake-Konzert mit Nicki Minaj als Überraschungsgast

Die "Boy meets World"-Tour von Drake führt den Sänger und Rapper zurzeit durch Europa. In Oberhausen brachte er als Überraschungsgast The Weeknd mit, in Paris durften sich die Fans nun sogar über einen spontanen Auftritt von Rap-Kollegin Nicki Minaj freuen.

Die beiden Musiker sind sich als gemeinsame Künstler auf dem Plattenlabel Young Money Records des Rap-Megastars Lil' Wayne natürlich sowieso wohlbekannt. Immer wieder gibt es sogar Gerüchte über eine Beziehung zwischen Nicki Minaj und Drake – bei seinem Konzert in Paris am Wochenende überraschte der Superstar das Publikum nun mit einem Gastauftritt der Rapperin. Zusammen performte das Duo gleich vier Songs, während die Bühne komplett in pinkes Licht gehüllt wurde – passend zu Nickis aktuellem Album "The Pinkprint".

Nicki Minaj: "Drake bedeutet mir die Welt"

Sowohl "Only" und "Truffle Butter" als auch "Moment 4 Life" und "No Frauds" gaben Nicki Minaj und Drake gemeinsam zum Besten. In einer kurzen Ansprache betonte die Rapperin dann noch, dass ihr der Kanadier ganz besonders am Herzen liege: "Drake bedeutet mir die Welt und ich will, dass ihr das wisst." Dann gab sie dem französischen Publikum noch einen gut gemeinten Ratschlag: "Ich flehe euch an, verfolgt eure Träume. Lasst nichts und niemanden in euren Weg geraten, ihr seid wichtig. Und wenn jemand nicht weiß, wie er mit euch umzugehen hat, soll er aus eurem Leben verschwinden", so die familienfreundliche Fassung von Nickis kurzer Rede.

Gaben sich gegenseitig die Ehre: Drake und The Weeknd

Schon in Oberhausen brachte Drake einen Überraschungsgast auf die Bühne, um das Publikum anzuheizen: Sänger The Weeknd performte Songs wie "Starboy" und "The Hills" zusammen mit Drake. The Weeknd ist zurzeit selbst auf Welt-Tournee und bat Drake im Gegenzug, in London als Überraschungsgast aufzutreten. Auf seiner "Starboy: The Legend of the Fall"-Tour gab es allerdings nur ein Konzert auf deutschem Boden, und zwar am 2. März in Köln. Seinen Landsmann Drake kann man dagegen am 16. März noch in der Rheinmetropole erleben, einige Tickets sind noch im Vorverkauf erhältlich.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben