menu

Vielen Dank für die Blumen! Erster Trailer zum "Tom & Jerry"-Remake

Das ikonischste Katz-und-Maus-Spiel der Filmgeschichte steuert einmal mehr die große Leinwand an: Filmstudio Warner Bros. hat den ersten Trailer zum kommenden "Tom & Jerry"-Kinofilm veröffentlicht. Darin wird der Kater engagiert, um den frechen Mäuserich zu fangen – so weit, so gut. Etwas gewöhnungsbedürftig ist allerdings die Optik des Films, eine Mischung aus Animations- und Realfilm.

In dem "Tom & Jerry"-Film von Regisseur Tim Story ("Ride Along") wird Kater Tom von der jungen Hotelangestellten Kayla angeheuert, die im feinsten Hotel von New York City arbeitet. Blöderweise hat sich dort Nagetier Jerry eingenistet und droht, mit seiner Anwesenheit die "Hochzeit des Jahrhunderts" platzen zu lassen. Genau dieses Fiasko soll Tom verhindern, indem er Jerry fängt.

Wer auch nur eine einzige Folge der gleichnamigen Trickfilmserie gesehen hat, ahnt bereits: Diese Jagd kann nur im Chaos enden.

Animierte Titelhelden treffen reale Co-Stars

Doch es gibt auch unübersehbare Unterschiede: Anders als bei der Trickfilmreihe handelt es sich bei "Tom & Jerry" von 2021 um einen Realfilm mit animierten Elementen. So sind Tom und Jerry sowie einige andere Tiere im gewohnten Cartoon-Stil zu sehen, ihre Umgebung und die Menschen im Film sind jedoch real. Als Darsteller sind Chloë Grace Moretz ("Kick-Ass"), Michael Peña ("Ant-Man"), Rob Delaney ("Deadpool 2"), Ken Jeong ("Hangover") und Colin Jost ("How to Be Single") zu sehen.

2021 in den Kinos

Einen genauen Starttermin nennt Filmstudio Warner Bros. – wohl auch wegen der aktuellen Corona-Lage – bislang nicht. Lediglich von einem Kinostart 2021 ist die Rede. Damit erscheint "Tom & Jerry" fast drei Jahrzehnte nach dem letzten Kinofilm über das tierische Duo: "Tom & Jerry – Der Film" erschien 1992.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Warner Bros

close
Bitte Suchbegriff eingeben