Viola Davis stiehlt Liam Neeson die Show: 1. "Widows"-Trailer ist da

Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Mit "Widows – Tödliche Witwen" steht der neueste Thriller von Regisseur Steve McQueen in den Startlöchern. Was die Zuschauer darin erwartet, demonstriert nun der erste Trailer auf mehr als explosive Art.

Als ihre Ehemänner bei einem bewaffneten Raubüberfall ums Leben kommen, bricht für Veronica (Viola Davis), Alice (Elizabeth Debicki), Linda (Michelle Rodriguez) und Belle (Cynthia Erivo) eine Welt zusammen. Die vier Witwen müssen sich ab sofort alleine um ihre Kinder kümmern – aber das ist längst nicht ihr größtes Problem ...

Witwen im Schafspelz?

Schnell wird im Trailer nämlich klar, dass sich ihre Ehemänner offenbar mit den Falschen angelegt hatten – und die sich das verlorene Geld nun von den Witwen zurückholen wollen. Also nehmen die ungleichen Frauen ihr Schicksal selbst in die Hand. Doch kann das gut gehen, so ganz ohne Erfahrung in Sachen Unterwelt?

Wie sich herausstellt, ist gerade diese scheinbare Unbedarftheit einer der größten Vorteile der Witwen. "Wir haben einen Vorteil wenn wir so sind wie wir sind", erklärt Viola Davis' Charakter Veronica ihren Zwangsverbündeten im Video. "Weil niemand glaubt, dass wir die Eier haben, um die Sache durchzuziehen."

"Widows – Tödliche Witwen" glänzt mit hochkarätigem Cast

Ob alleine der Überraschungseffekt ausreichen wird, um den geplanten Heist der Witwen gelingen zu lassen, wird sich zeigen müssen. Der Trailer zu "Widows – Tödliche Witwen" verspricht jedenfalls bereits geballte Action und einen hochkarätigen Cast, denn neben den Ladys glänzen auch Hollywoodstars wie Liam Neeson ("96 Hours"), Colin Farrell ("Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind") und Robert Duvall ("Der Pate"). Auch "The Punisher"-Star Jon Bernthal gibt sich im Video die Ehre.

Der neue Blockbuster basiert auf der gleichnamigen TV-Serie, mit der (Drehbuch-) Autorin Lynda La Plante 1983 der große Durchbruch gelang. Bereits 2002 wurde die Serie erstmals für die große Leinwand adaptiert, konnte zumindest auf Rotten Tomatoes die Zuschauer aber nicht überzeugen. Nach dem ersten Trailer zu urteilen, dürften die Aussichten für Steve McQueens Version deutlich besser stehen.

Kinostart
Ob es den Witwen gelingt, die Schuld ihrer verstorbenen Ehemänner abzugelten, erfahren wir ab dem 22. November 2018, wenn "Widows – Tödliche Witwen" hierzulande zum großen Coup in den Kinos startet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben