menu

Völlig abgedreht: Der erste "Guns Akimbo"-Trailer mit Daniel Radcliffe

Daniel Radcliffe hat sich meilenweit von seinem Harry-Potter-Image entfernt, der verrückte Trailer zu seinem neuen Film "Guns Akimbo" zeigt das einmal mehr. Mit Pistolen, die an seine Hände getackert sind, ballert er sich durch die bizarre Actionkomödie.

Wer denkt, dass "Free Guy" mit Ryan Reynolds schon eine abgedrehte Actionkomödie im Videospiel-Kosmos ist, sollte sich unbedingt den Trailer zu "Guns Akimbo" ansehen!

"Guns Akimbo" ist wunderbar skurril und überdreht

Daniel Radcliffe spielt den Game-Designer Miles, der mit Vorliebe sarkastische Kommentare im Netz postet. Blöd nur, dass er eines Abends im betrunkenen Zustand gegen Skizm pöbelt – eine Gruppe, die Gamer in ein tödliches Spiel um Leben und Tod schickt, das live im Netz ausgestrahlt wird. Genau das erwartet nun Miles. Statt Hände hat er künftig Waffen. Sein Auftrag laut, Nix (Samara Weaving) zu töten. Sie ist allerdings der Superstar bei Skizm.

Daniel Radcliffes erfolgreicher Imagewandel

Gewusst?
"Guns Akimbo" wurde größtenteils in Bayern gedreht.

"Guns Akimbo" ist der zweite Spielfilm von Regisseur Jason Lei Howden, sein Debüt feierte er 2015 mit der Horrorkomödie "Deathgasm". Howden hat offenbar Gefallen an skurrilen Geschichten – und mit Daniel Radcliffe den perfekten Hauptdarsteller für "Guns Akimbo" gefunden. Der ehemalige Kinderstar Radcliffe hat mit Projekten wie "Horns", "Swiss Army Man" und der TV-Serie "Miracle Workers" das Harry-Potter-Image abgestreift und seinen eigenen Stil entwickelt.

In den USA kommt "Guns Akimbo" am 28. Februar in die Kinos. Einen Termin für Deutschland gibt es noch nicht, immerhin ist mit Universum Film bereits ein Verleih gefunden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kino Trailer 2020

close
Bitte Suchbegriff eingeben