menu

Wahnsinns-Summe zu Weihnachten: Disney feiert Einspielrekord

Blockbuster wie "Avengers: Endgame" haben Disney ein Rekordeinspielergebnis beschert.
Blockbuster wie "Avengers: Endgame" haben Disney ein Rekordeinspielergebnis beschert.

Vorweihnachtliche Bescherung für Disney: Der Konzern hat in diesem Jahr einen neuen Einspielrekord aufgestellt und erstmals die Zehn-Milliarden-Dollar-Grenze geknackt! Wie ist diese Megasumme zustande gekommen?

2019 war für die Fans und den Konzern ein magisches Jahr: Während die Zuschauer im Kino mit den Marvel-Helden fieberten, im "König der Löwen"-Remake Kindheitserinnerungen aufleben ließen und gebannt die neuen Abenteuer der Eiskönigin verfolgten, klingelten bei Disney die Kassen. Das Ergebnis: Der bisherige Einspielrekord von 7,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 ist passé. Mit einem Ergebnis von gut zehn Milliarden Dollar wird Disney heute als erste Company die zweistellige Milliarden-Grenze knacken, meldet Variety.

Blockbuster verhelfen Disney zu Rekordsumme

Neben "Avengers: Endgame", "Der König der Löwen" und "Die Eiskönigin 2" hat Disney 2019 weitere Hits gelandet, die zahlreiche Zuschauer in die Kinos lockten. Darunter "Aladdin", "Toy Story 4" und "Captain Marvel". Laut Variety kommen sechs der zehn erfolgreichsten Filme des Jahres aus dem Hause Maus. Mit einem Einspielergebnis von 2,79 Milliarden Dollar überholte "Avengers: Endgame" sogar "Avatar" und ist neuer erfolgreichster Film aller Zeiten.

Abgesehen von der Eiskönigin bescherte jede der genannten Produktionen Disney eine Einspielsumme von über einer Milliarde US-Dollar. Und Anna und Elsa sollen in den nächsten Wochen auch die Eine-Milliarde-Grenze durchbrechen.

Weitere satte Einnahmen winken

Die zehn Milliarden Dollar sind für Disney nicht das Ende der Fahnenstange: Am 18. Dezember startet "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" in den Kinos, das Finale der Saga wird ebenfalls die Kinokassen klingeln lassen.

Zudem sind in der Bilanz Fox-Produktionen wie "X-Men: Dark Phoenix" nicht mit eingerechnet. Mit ihnen würde das Gesamtergebnis schon jetzt 11,9 Milliarden Dollar betragen, so Variety. Die World Disney Company übernahm Fox im März für mehr als 70 Milliarden Dollar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Walt Disney Studios

close
Bitte Suchbegriff eingeben