News

"War Machine" mit Brad Pitt: So bissig ist der erste Trailer

In "War Machine" darf Brad Pitt so richtig den starken Mann markieren.
In "War Machine" darf Brad Pitt so richtig den starken Mann markieren. (©picture alliance/AP Photo 2017)

Es ist soweit: Ein neuer Trailer gibt endlich einen ersten Vorgeschmack auf "War Machine", den neuen Film von und mit Brad Pitt.

Der Trailer lässt bereits erahnen, dass es sich bei "War Machine" tatsächlich um alles andere als reguläres Mainstreamkino handeln dürfte, denn der Clip strotzt vor allem vor Aufnahmen eines arrogant daherkommenden Brad Pitt. Der verkörpert den Viersternegeneral Dan McMahon, den kommandoführenden Offizier der NATO-Streitkräfte in Afghanistan, der sich seiner selbst vielleicht ein wenig zu sicher ist.

"War Machine" beruht auf wahren Begebenheiten

Tatsächlich ist die Geschichte hinter "War Machine" von realen Ereignissen inspiriert, auch Brad Pitts General beruht lose auf dem echten General Stanley A. McChrystal. Der Kommandant der US- und internationalen Truppen in Afghanistan musste 2010 von seinem Posten zurücktreten, nachdem er sich in einem "Rolling Stone"-Interview über US-Vizepräsident Joe Biden und andere Mitglieder der Regierung des damaligen Präsidenten Obama lustig gemacht hatte.

Bitterböse Satire von und mit Brad Pitt

Und auch General McMahon bekommt in "War Machine" die Folgen seines überheblichen Auftretens zu spüren, als der Bericht einer kompromisslosen Journalistin den von Brad Pitt verkörperten Kommandanten schließlich zu Fall bringt. (Erste Andeutungen auf das verhängnisvolle Interview sind ebenfalls im Trailer zu bewundern.) Oder wie es Netflix in einer Pressemitteilung formuliert: "['War Machine' ist] eine absurde Kriegsgeschichte für unsere Gegenwart, in der Regisseur und Drehbuchautor David Michôd den achterbahnartigen Aufstieg und Fall eines US-Generals auf teilweise realistische, teilweise brutal parodistische Art und Weise neu erzählt."

Der Streaminganbieter hat sich die Exklusivrechte für den Film gesichert, der auf Michael Hastings Buch "The Operators: The Wild and Terrifying Inside Story of America’s War in Afghanistan" basiert. Die Verfilmung soll am 26. März Premiere feiern.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben