News

Warner Bros. stellt sich quer: "Lethal Weapon 5" steht auf der Kippe

Kein Grund für Begeisterung; Murtaugh und Riggs bleiben dem Kino erst mal fern.
Kein Grund für Begeisterung; Murtaugh und Riggs bleiben dem Kino erst mal fern. (©picture alliance/United Archives 2018)

Es schien schon in trockenen Tüchern: Mel Gibson und Danny Glover sollten für "Lethal Weapon 5" unter Führung von Regisseur Richard Donner ihre Rollen als Riggs und Murtaugh wiederaufnehmen. Gerade Donner äußerte sich jetzt jedoch skeptisch, dass der Klassiker über 20 Jahre nach dem letzten Teil auf die große Leinwand zurückkehrt.

Im Rahmen des Podcasts Maltin On Movies auf Nerdist (via Screenrant) machte Donner, der schon die ersten vier Filme umsetzte, seinen Zweifeln Luft.

Warner Bros. stellt sich laut Regisseur quer

"Also ich bin bereit, mit 'Lethal Weapon 5' loszulegen. Er heißt 'Lethal Finale' und ist sehr düster", versichert Donner vorweg. "Wir sind alle bereit und nun macht Warner Bros. seine altmodischen Tricks", beklagt der Regisseur. Er meine nicht das Studio selbst, sondern einige Leute in der Rechtsabteilung von Warner, die die Verhandlungen auf eine sehr unproduktive Art führten. "Das ist einfach nur peinlich".

Donner bedauert das sehr, denn seiner Meinung nach ist die Story zu "Lethal Weapon 5" großartig: "Es gibt einen wunderbaren Autor namens Channing Gibson, der schon ['Lethal Weapon'] 4 für mich geschrieben hat und wir haben eine tolle Story. Sie ist sehr düster. Aber ich wollte, dass [die Reihe] emotional zu Ende geht." Dass er die Möglichkeit dazu bekommt, sieht er momentan nicht.

"Lethal Weapon 5" als düsterer Abschluss?

Für "Lethal Weapon"-Fans ist das ein herber Rückschlag. Während zunächst Gerüchte die Runde machten, dass das ungleiche Copduo ins Kino zurückkehren würde, stand die Produktion zuletzt schon vor dem grünen Licht von Warner Bros. Das steht jedoch offenbar immer noch aus. Das Sequel soll die Reihe rund um das ungleiche Polizistengespann Roger Murtaugh (Glover), und seinem Partner Martin Riggs (Gibson), das in Los Angeles Verbrechen aufklärt, auf eine (letzte?) gemeinsame Mission schicken.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben