News

"Westworld": Neuer Trailer zu Staffel 2 zeigt die Rebellion

Zeitlich genau passend für das Osterfest trudelt endlich ein neuer offizieller "Westworld"-Trailer für Staffel 2 ein. Und er zeigt ganz deutlich, dass neue Zeiten im Freizeitpark angebrochen sind – sowohl für die Androiden als auch für die Menschen. 

Zu den anmutigen orchestralen Klängen des Covers von "Heart-Shaped Box" von Nirvana wird dem Zuschauer langsam enthüllt, dass eine Revolution in Westworld ausgebrochen ist. Doch welche Chancen haben die Androiden rund um Dolores gegen die übermächtigen Parkbetreiber?

Androiden des Parks bei der Selbstfindung

Dabei scheint Dolores (Evan Rachel Wood) den Androiden-Aufstand anzuführen und zieht mit ihren Mitstreitern durch die Westernwelt. Treu an ihrer Seite ist der Androide Teddy (James Marsden), der ihre Wandlung jedoch offenbar mit Unbehagen registriert. Derweil sucht Maeve (Thandie Newton) ihre Tochter, auch wenn sie nur ein Fragment ihrer Programmierung sein könnte. Und der Mann in Schwarz (Ed Haris) blüht unter den neuen Umständen auf und verspricht: "Ich werde diese ganze Sache dem Erdboden gleich machen!". Der Tag der Abrechnung scheint nahe.

"Westworld"-Trailer zeigt auch Shogun-Welt

Auch wenn schon groß angekündigt wurde, dass Zuschauer mit der Shogun-Welt in Staffel 2 einen neuen Bereich des Parks kennenlernen werden, ist dieser im Trailer nur relativ kurz zu sehen.

In der Serie "Westworld" steht ein futuristischer Themenpark im Mittelpunkt, der von Androiden, den sogenannten Gastgebern, bevölkert ist und seinen Besuchern jeden Wunsch erfüllt. Nach einem Update kommt es zu Fehlfunktionen bei den Androiden, was in einer Rebellion der Maschinen gegen ihre Erschaffer mündet.

Sendehinweis
Ab dem 22. April kehrt "Westworld" mit Staffel 2 zurück. Die Folgen werden auf dem US-Bezahlsender HBO ausgestrahlt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben