menu

Willkommen im Keyhouse! Netflix enthüllt ersten "Locke & Key"-Trailer

Nach der Erfolgsserie "Spuk in Hill House" öffnet Netflix im Februar die Tore zu einem weiteren geheimnisvollen Anwesen: dem Keyhouse. Mit dem ersten Trailer zur Serie "Locke & Key" können Mystery-Horror-Fans schon jetzt einen Blick durchs Schlüsselloch wagen.

"Willst du wirklich hier wohnen?", fragt Duncan Locke (Aaron Ashmore) seine Schwägerin Nina Locke (Darby Stanchfield). Dem unheilvollen Trailer nach zu urteilen, müsste die Antwort eigentlich "Nein, auf keinen Fall" lauten. Die Witwe entscheidet sich dennoch, nach der mysteriösen Ermordung ihres Mannes Rendell mit ihren drei Kindern in den abgelegenen Familiensitz ihres Mannes umzuziehen: Keyhouse. Dort stoßen die Familienmitglieder auf mehrere magische Schlüssel.

Debüt der Schurkin

Der aktuelle Trailer gewährt zudem einen ersten Blick auf den Charakter Dodge, einer der Hauptschurken aus der "Locke & Key"-Saga. In der Netflix-Serie wird die Antagonistin von Laysla De Oliveira ("The Gifted") verkörpert.

Die gefeierte Vorlage zur "Locke & Key"-Serie

Netflix' "Locke & Key" basiert auf der gleichnamigen Graphic-Novel-Reihe von Gabriel Rodriguez und Joe Hill. Letzterer ist der Sohn von niemand Geringerem als Horror-König Stephen King ("Es", "Shining"), hat sich aber längst auch unabhängig von seinem prominenten Vater einen Namen als Fantasy- und Horrorautor gemacht. Die Comic-Reihe "Locke & Key" war 2011 gleich für vier Eisner Awards nominiert, dem prestigeträchtigsten Preis in der Comic-Branche.

Sendehinweis
"Locke & Key" ist ab dem 7. Februar auf Netflix abrufbar.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Netflix

close
Bitte Suchbegriff eingeben