menu

Wir sind neidisch! So cool wird der neue Streamingdienst HBO Max

Ende Mai startet in den USA mit HBO Max ein weiterer Streamingdienst. Und der fährt schwere Geschütze auf, um mit der Konkurrenz mithalten zu können. Der Trailer über die kommenden Titel lässt uns auf jeden Fall vor Neid erblassen.

Am 27. Mai fällt der Startschuss für HBO Max – zumindest in den USA. Ab diesem Tag stehen den Abonnenten zahlreiche Filme und Serien aus dem riesigen Warner-Bros-Katalog zur Verfügung. Denn der Konzern steckt hinter HBO Max.

"Game of Thrones" und "Friends" auf HBO Max

"Es gibt einen Ort, an dem die Hexe des Westens auf den König des Nordens trifft", heißt es im Trailer zu HBO Max. Untermalt wird die Aussage von einer Szene aus "Der Zauberer von Oz" sowie einem Clip, in dem wir Jon Schnee aus "Game of Thrones" sehen. Es folgen weitere Oscar-prämierte Filme wie "Casablanca", Verweise auf Sitcoms wie "The Big Bang Theory" und "Der Prinz von Bel-Air" sowie die Kultserie "Friends".

Anspruch von HBO Max ist es, mit neuen Originals, alten Klassikern und beliebten Serien für jedes Familienmitglied etwas anzubieten.

HBO Max auch in Deutschland?

Ob und wann HBO Max in Deutschland startet, ist unklar. In einem Artikel von Heise aus dem vergangenen Herbst ist die Rede davon, dass der Streamingdienst bis 2025 "das Angebot auch in anderen Ländern in Lateinamerika und Europa" zur Verfügung stellen wird. Bis dahin bleibt uns also nichts weiter übrig, als zu warten und stattdessen die Streamingdienste zu nutzen, die uns in Deutschland zur Verfügung stehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Streaming

close
Bitte Suchbegriff eingeben