News

"Wonder Woman 2"-Clip: Dicke Luft zwischen Diana Prince & Steve Trevor

"Hey du, ich rede mit dir!" Diana scheint in aktuellen Aufnahmen nicht allzu gut auf Steve Trevor zu sprechen zu sein.
"Hey du, ich rede mit dir!" Diana scheint in aktuellen Aufnahmen nicht allzu gut auf Steve Trevor zu sprechen zu sein. (©Clay Enos / Warner Bros. Entertainment 2017)

In ihrem Solodebüt verlor die DC-Heldin Diana Prince mit Steve Trevor ihre erste große Liebe. In "Wonder Woman 2" scheint der Pilot nun unter die Lebenden zurückzukehren, doch statt Funken fliegen in einem neuen Video vom Set die Fetzen zwischen den beiden Hauptfiguren des Sequels.

Erst kürzlich bestätigte Regisseurin Patty Jenkins, was schon lange gemunkelt wurde: Steve Trevor (Chris Pine) kehrt in "Wonder Woman 2" trotz seines Filmtodes im ersten Teil zurück. Die Filmemacherin teilte ein Foto vom Set, dass Trevor im 80er-Jahre-Setting von "Wonder Woman 1984" zeigt. Nun gibt es wieder neues Material vom Dreh – und das enthüllt, dass beim Wiedersehen von Steve und Titelheldin Diana (Gal Gadot) nicht alles eitel Sonnenschein ist.

In "Wonder Woman 2" kracht es

Das offenbar von einem Außenstehenden aufgenommene Video zeigt, wie die Amazonenprinzessin aufgebracht auf einen Balkon hinausstürmt. Steve Trevor folgt Diana, dreht sie zu sich herum und redet ununterbrochen auf sie ein. Als die Heldin weiterstürmen will, stellt sich ihr der einstige Soldat kurzerhand in den Weg. Doch Diana scheint nicht glücklich zu sein mit dem, was ihr ihr Freund zu sagen hat. Letztlich dreht sie sich um und verlässt den Balkon. Die gesamte Körpersprache der "Wonder Woman"-Darsteller lässt zweifellos darauf schließen, dass sich das Traumpaar nicht einig ist. Worum genau es bei dem Streit geht, ist allerdings nicht bekannt.

Wonder Woman in der Schwebe?!

Ein weiteres Video vom Set scheint derweil in neues Gadget für die Amazone zu belegen, denn: Wonder Woman schwebt! Zumindest sehen wir Diana Prince lediglich sitzend durch die Luft sausen. Könnte demnach Wonder Womans unsichtbarer Jet im Sequel zu sehen – beziehungsweise nicht zu sehen – sein? Ganz abwegig wäre das nicht, schließlich hatte Patty Jenkins bereits im Interview mit Yahoo! Movies angekündigt, dass der Jet früher oder später in einem der Filme auftauchen würde.

Kinostart
Was genau uns in "Wonder Woman 1984" bevorsteht, erfahren wir spätestens ab dem 1. November 2019, wenn das Sequel in den US-Kinos anläuft. Wann der DC-Film hierzulande startet, ist derweil noch unklar.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen