News

"Wonder Woman" Gal Gadot für neuen Film mit Dwayne Johnson im Gespräch

Richtig gelesen, Gal Gadot könnte sich The Rock für ein neues Filmprojekt anschließen.
Richtig gelesen, Gal Gadot könnte sich The Rock für ein neues Filmprojekt anschließen. (©Courtesy of Warner Bros. Pictures 2017)

Black Adam trifft Wonder Woman ... – okay, nicht ganz. Aber Dwayne Johnson und Gal Gadot könnten sich tatsächlich für einen neuen Film zusammentun.

Man sollte meinen, Dwayne Johnson alias The Rock würde sich nach "Jumanji: Willkommen im Dschungel", "Rampage", "Skyscraper" und dem geplanten "Fast & Furious"-Spin-off erst einmal eine Pause gönnen. Stattdessen arbeitet der Hollywoodstar jedoch bereits an weiteren Projekten. Eines davon ist der Action-Thriller "Red Notice" und für diesen wird sich Johnson offenbar mit einer alten Bekannten zusammentun.

Gal Gadot als Meisterdiebin?

Wie TheHashtagShow zu berichten weiß, ist "Wonder Woman"-Star Gal Gadot Universals Top-Kandidatin für die weibliche Hauptrolle in "Red Notice". Welchen Part die Aktrice genau übernehmen soll, ist noch unklar. Sicher ist nur, dass Dwayne Johnson einen Interpol-Agenten verkörpern wird, dessen Mission es ist, den am meisten gesuchten Dieb der Welt zu fassen. Ob Gadot demnach seine Partnerin spielen oder möglicherweise die Meisterdiebin selbst geben wird, bleibt abzuwarten.

"Fast & Furious"-Reunion schon 2019?

Für Gal Gadot und Dwayne Johnson wäre es nicht die erste Zusammenarbeit. Seit "Fast & Furious Five" im Jahr 2011 mischten sie als Co-Stars im Raser-Franchise mit. Allerdings ließ Gadots Charakter Gisele bereits im sechsten Teil der Reihe ihr Leben. Somit wäre "Red Notice" die ideale Gelegenheit für eine Reunion mit ihrem einstigen "Fast"-Kollegen im kommenden Jahr, denn die Dreharbeiten zum Agenten-Film sollen 2019 beginnen.

Kinostart
"Red Notice" soll am 12. Juni 2020 in den US-Kinos anlaufen. Ein deutscher Starttermin steht bislang nicht fest.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben