News

"Wonder Woman" sei Dank: DCEU knackt 3-Milliarden-Marke

"Wonder Woman" katapultiert das DCEU über die 3-Milliarden-Marke in Sachen Einspielergebnisse.
"Wonder Woman" katapultiert das DCEU über die 3-Milliarden-Marke in Sachen Einspielergebnisse. (©Alex Bailey/Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC 2017)

Seit Mitte Juni läuft "Wonder Woman" in den Kinos und spielt munter frische Millionen in die Kassen. Inzwischen sind die Einnahmen sogar so hoch, dass das DC Extended Universe die 3-Milliarden-Marke geknackt hat. Konkurrent Marvel kann darüber natürlich nur schmunzeln ... 

Für das DC Extended Universe lief es in der Vergangenheit an den Kinokassen nicht schlecht, auch wenn Filme wie "Suicide Squad" und "Batman v Superman" nicht gerade Kritikerlieblinge waren. Im Vergleich mit anderen Comicverfilmungen wie denen aus dem Hause Marvel gibt es aber noch Luft nach oben.

DC Extented Universe auf den Spuren von Marvel

Doch dank "Wonder Woman" macht sich das Franchise und klettert langsam aber sicher die Profitleiter nach oben. Weltweit hat das Soloabenteuer der Amazonenprinzessin inzwischen 713 Millionen US-Dollar eingespielt und landet damit immer noch hinter "Suicide Squad" (745 Millionen US-Dollar) und "Batman v Superman: Dawn of Justice" (873 Millionen US-Dollar). Der Film läuft aber noch nicht mal vier Wochen in den Kinos und hat entsprechend noch Zeit, die hausinterne Konkurrenz abzuhängen. Comicverlag DC und das Filmstudio Warner Bros. freut der Erfolg allerdings, denn dadurch haben sie laut Box Office Mojo inzwischen etwas mehr als 3 Milliarden US-Dollar mit ihren Filmen eingespielt.

Überschreitet "Wonder Woman" noch die Milliarden-Grenze?

"Peanuts", werden sich die Studiobosse von Marvel denken: Das MCU kommt inzwischen auf die stattliche Summe von knapp 12 Milliarden US-Dollar, die ihre Comicverfilmungen in die Kinokassen gespült haben. Allerdings lassen sich beide Franchises noch nicht direkt miteinander vergleichen: Immerhin hat Marvel einige Jahre Vorlauf und inzwischen weit mehr Filme auf die große Leinwand gebracht.

Allein vier Marvel-Filme haben weltweit aber schon jeweils mehr als eine Milliarde US-Dollar eingespielt: "Marvel's The Avengers", "Avengers: Age of Ultron", "Iron Man 3" und "Captain America: Civil War". Das DCEU muss sich in dieser Hinsicht erst noch beweisen. Mit "Wonder Woman" ist das Franchise jedoch schon auf einem guten Weg.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben