Woody Harrelson für Rolle in "Venom" im Gespräch

Freund oder Feind? Wie Woody Harrelsons Charakter zu dem außerirdischen Venom steht, ist noch unklar.
Freund oder Feind? Wie Woody Harrelsons Charakter zu dem außerirdischen Venom steht, ist noch unklar. (©Glen Wilson/Columbia Pictures Industries, Inc. 2009)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Eigentlich befindet sich Sonys "Spider-Man"-Ableger "Venom" bereits seit Oktober 2017 in der Produktionsphase, dennoch sorgen die Filmemacher nun mit einer neuen Casting-News für Furore. Woody Harrelson soll einen Part in der Comicverfilmung bekommen – und sich damit einem weiteren großen Franchise anschließen.

Noch ist nichts unter Dach und Fach, doch wenn die Verhandlungen glatt laufen, wird Woody Harrelson schon bald zum "Venom"-Cast rund um Hauptdarsteller Tom Hardy stoßen. Laut Informationen von Variety soll der "Natural Born Killers"-Star eine Art Handlanger spielen, genauere Details zu seinem Charakter sind bislang nicht bekannt.

"Venom" als Wiedervereinigung alter Bekannter

Sicher ist hingegen, dass das Engagement des Schauspielers eine Reunion einläuten würde, denn inszeniert wird die Comicverfilmung von Ruben Fleischer. Mit dem Regisseur drehte Harrelson bereits die erfolgreiche Horror-Komödie "Zombieland".

Woody Harrelson, der Franchise-Stammspieler

Für Woody Harrelson wäre "Venom" zudem der Einstieg in Sonys "Spider-Man"-Universum – und damit ein weiteres großes Franchise auf der Liste des Hollywoodstars. Schließlich war Harrelson bereits in der "Tribute von Panem"-Reihe zu sehen, mimte den Schurken im neusten "Planet der Affen"-Film und war zuletzt am kommenden "Star Wars"-Ableger "Solo: A Star Wars Story" beteiligt.

Ein Star kommt selten allein

Trotz der Tatsache, dass Woody Harrelson aktuell sehr gefragt ist, wird der Filmstar sich das Rampenlicht in "Venom" teilen müssen. Denn: Neben Hauptdarsteller Tom Hardy sind auch "Rogue One: A Star Wars Story"-Held Riz Ahmed und die Golden-Globe-Preisträgerin Michelle Williams ("Manchester by the Sea") mit von der Partie. Ebenfalls als Cast-Mitglieder bestätigt sind Jenny Slate ("Begabt – Die Gleichung eines Lebens"), Reid Scott ("My Boys") und Scott Haze ("Child of God").

Kinostart
Mit "Venom" soll sich der titelgebende Alien-Symbiont ab dem 4. Oktober 2018 in den deutschen Kinos einnisten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben