News

"X-Men: Dark Phoenix": Casting-Liste enthüllt neue Charaktere

Sophie Turner und ihre "X-Men"-Kollegen könnten schon bald Verstärkung bekommen.
Sophie Turner und ihre "X-Men"-Kollegen könnten schon bald Verstärkung bekommen. (©20th Century Fox 2017)

Wer meint, 20th Century Fox hätte mittlerweile genug Mutanten auf die Leinwand gebracht, sollte um "X-Men: Dark Phoenix" besser einen großen Bogen machen. Neben zahlreichen Rückkehrern aus früheren Filmen sollen hier diverse Neuzugänge mitmischen – und die könnten für reichlich Trubel sorgen.

Gerade erst wurden unter anderem die Comebacks von Jennifer Lawrence und James McAvoy in "X-Men: Dark Phoenix" bestätigt, da macht bereits die nächste Neuigkeit rund um die Besetzung des Blockbusters die Runde. The Hashtag Show veröffentlichte jüngst eine Casting-Liste, die diverse offene Rollen für das kommende Sequel präsentiert. Dabei handelt es sich keinesfalls um einen Aufruf für ausschließlich unbedeutende Nebenrollen – im Gegenteil.

Wanted: jung und gut aussehend

Es scheint, als hätte sich Regisseur Simon Kinberg entschieden, gleich mehreren neuen Darstellern einen zentralen Part in seinem Film einzuräumen und zwar in Form von Figuren, die den Kinogängern bislang noch unbekannt waren. So werden unter anderem Schauspieler für drei Hauptcharaktere gesucht.

  • Für den temperamentvollen Punk Hiroshi suchen die Macher möglichst eine Besetzung mit japanischen Wurzeln
  • Für den ruppigen Shane wird ein gut aussehender, volljähriger Schauspieler gesucht, auch wenn sein Alter Ego erst 16 Jahre alt ist
  • Für den Darsteller des ebenfalls 16-jährigen, gutherzigen Colin gelten ähnliche Voraussetzungen

Neben diesem Trio wird auch die Besetzung für zahlreiche unterstützende Parts fieberhaft gesucht. Offenbar wird der Cast rund um Hauptdarstellerin Sophie Turner alles andere als klein ausfallen.

Wer sind die Neuen in "X-Men: Dark Phoenix"?

Bislang ist nicht klar, wie die neuen Charaktere zu Protagonistin Jean Grey (Sophie Turner) stehen werden. Der Casting-Appell gibt nicht einmal Auskunft darüber, ob es sich bei ihnen um Mutanten oder normale Menschen handelt. Dementsprechend hitzig rätseln die Fans im Netz über die angekündigten Hauptrollen. Bleibt die Kino-Adaption nah an der Comicvorlage von "Dark Phoenix" könnten sich einige Figuren letztlich sogar als Außerirdische entpuppen.

Um wen (oder was) es sich bei den neuen Charakteren in "X-Men: Dark Phoenix" handelt und welche Schauspieler es letztlich in die finale Besetzung des Films schaffen, dürften die Anhänger spätestens am 1. November 2018 erfahren. Dann soll das Sequel voraussichtlich in den deutschen Kinos starten.

Neueste Artikel zum Thema 'X-Men: Dark Phoenix'

close
Bitte Suchbegriff eingeben